WhiskyBroker-Header

Martin Armstrong, seines Zeichens Sohn von Raymond Armstrong, Besitzer der Destillerie Bladnoch, und vor allem ein großartiger Kerl, der mit seiner Firma Whiskybrokers.co.uk nicht nur ganze Fässer verkauft, sondern auch eigene Abfüllungen auf den Markt bringt, hat wieder drei neue Bottlings in sein Sortiment aufgenommen. Diese sind:

  • 25yo Glenrothes, £60
  • 18yo Linkwood, £41
  • 15yo Deanston, £38

Die Flaschen sind unseres Wissens nach nur über seinen Webshop zu beziehen, und natürlich ist der Versand aus UK nicht gerade billig, aber die Qualität seiner Abfüllungen ist unbestritten, wie wir uns auf einer Verkostung mit ihm überzeugen konnten. Auch seine Fässer sind nicht uninteressant, zur Zeit gibt es zum Beispiel auch Newmake von Tullibardine, Cragellaiche, Longmorn und Balblair (für Geduldige).

1 KOMMENTAR

  1. In das eigene Notizbuch geschrieben: FB-Headlines immer korrekturlesen 🙂