Es ist schon einige Zeit her, seitdem der letzte Batch des Black Bull 40yo von Duncan Taylor erschienen ist – die vorige Ausgabe stammt aus dem Jahr 2011. Jetzt gibt es die neueste Abfüllung, wie zum Beispiel Whiskyintelligence berichtet – und wie immer sind bei diesem Blend die verwendeten Whiskys bekannt: Diesmal handelt es sich um Aberlour 1975, Macallan 1969 und Glenlivet 1968, in einem Mischungsverhältnis von 86% Malt und 14% Grain.

Insgesamt wurden 1500 Flaschen erzeugt, und mit 47.6% abgefüllt. Der Verkaufspreis ist seit 2011, wie zu erwarten, stark angestiegen. Für eine Flasche des neuen Black Bull 40yo muss man momentan in England umgerechnet 900 Euro auf den Tisch legen.

bb40text