Samstag, 31. Juli 2021, 12:08:32

Neuer Jameson Crested finished in Devil’s Ladder Belgian Tripel Barrels

Die zweite Kollaboration mit Eight Degrees Brewing wird am 28. April in ausgesuchten Märkten veröffentlicht - darunter wohl auch Deutschland

Es gibt nun den zweiten im Bierfass gefinishten Whiskey von Jameson in der Jameson Crested-Serie: Der Jameson Crested finished in Devil’s Ladder Belgian Tripel Barrels wurde in Zusammenarbeit mit Eight Degrees Brewing in Devil’s Ladder Belgian Tripel Barrels gefinisht und ist nach dem Crested aus dem Stout-Fass eine weitere Zusammenarbeit mit der Brauerei in Cork, die vor drei Jahren von Irish Distillers gekauft wurden.

6000 Flaschen davon werden aufgelegt, die Flasche kostet in Irland 50 Euro. Dort werden auch die ersten Flaschen heute bei O’Brien’s Wines verkauft, Fachhändler haben sie dann (in Irland) am 26. April, in ausgesuchten internationalen Märkten kann man die Flasche ab 28. April über Jamesonwhiskey.com erwerben. Wahrscheinlich wird das auch in Deutschland möglich sein, da der erste Crested hier ja ebenfalls erhältlich ist. Bei Interesse einfach am Tag der Veröffentlichung nachsehen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X