Freitag, 25. Juni 2021, 05:25:31

Nur 25% der schottischen Destillerien sind schottisch

Ein Artikel im Digital Journal weist auf eine interessante Tatsache hin: Nur 25% der schottischen Destillerien befinden sich tatsächlich in schottischem Besitz, über 40% werden von ausländischen Unternehmen gehalten, die nicht auf der Insel beheimatet sind. Und die Nation, die die meisten schottischen Destillerien ihr Eigen nennt, ist Frankreich.

Der Artikel bringt auch andere Fakten, die von der SWA publiziert wurden:

  • Der Anteil der Whiskyindustrie an der britischen Wirtschaft beträgt 5 Milliarden Pfund.
  • Das ist eine Steigerung um 21% seit 2008.
  • 40.300 Jobs werden durch die Industrie geschaffen.
  • 10.900 davon sind direkt in Schottland beschäftigt.

Dies und mehr Fakten können Sie im Artikel nachlesen. Und zu Ehren der Nation mit den meisten schottischen Destillerien in ihrem Besitz hier ein sonst für diese Seite höchst unübliches Bild:

"01-eiffelturm paris froschperspektive" by HjalmarGerbig - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.
01-eiffelturm paris froschperspektive“ by HjalmarGerbigOwn work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X