Mittwoch, 27. Januar 2021, 13:36:35

Pearse Lyons Distillery in Dublin erweitert: Baugenehmigung für Gin- und Whiskeyschule

Auch eine Teestube und ein Pub werden gebaut

Die Pearse Lyons Distillery in Dublin, eine kleine, feine Brennerei, die in eine ehemalige Kirche gebaut wurde und nach dem unerwarteten Tod des Gründers nun von seiner Witwe weiter betrieben wird (einen Bildbericht von unserem Besuch dort können Sie hier und hier nachlesen), wird in absehbarer Zeit für Whiskeyfreunde noch mehr bieten: Laut einem Bericht im irischen Magazin Fora hat man nun die Baugenehmigung für eine Whiskey- und Ginschule erhalten, die nahe der Brennerei (genauer gesagt, im Gebäude 117-120 St James’s Street, Dublin 4) entstehen soll.

Pearse Lyons Distillery. Bild © 2018, Whiskyexperts

Gestern gab es von der Behörde die Baugenehmigung für den Umbau der Büroflächen, die sich dort im Gebäude im ersten Stock befinden (auf unserem Titelbild und hier oben ist es das Ziegelgebäude rechts neben der Kirche). Freitags und Samstags wird es dort Kurse für je 12 Besucher geben, wöchentlich für Gin, monatlich für Whiskey. Im Erdgeschoss richtet man auch eine Teestube und ein Pub ein.

Pearse Lyons Distillery. Bild © 2018, Whiskyexperts

Seitens der Brennerei hofft man dadurch, die Destillerie für die Besucher noch attraktiver zu gestalten. Strategisch liegt man ja ohnehin schon recht gut – nur ein paar Gehminuten von der Guinness-Brauerei entfernt und ebenso nahe an der schon bald in Betrieb gehenden Roe & Co Distillery des Getränkegiganten Diageo…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X