Whisky lebt nicht nur von der Leidenschaft der Menschen, die ihn genießen, sondern auch von jener der Leute, die ihn produzieren und an den Mann bringen. Zigtausende Menschen rund um den Globus sind in vielen Unternehmen damit beschäftigt, Whisky zu dem zu machen, was er für uns ist: Ein Vergnügen, eine Lebensart, ein Genußmittel.

Eines dieser Unternehmen ist Beam Suntory – mit der deutschen Niederlassung Beam Suntory Deutschland. Eine Presseaussendung, die uns heute erreicht hat, informiert darüber, dass das Unternehmen zu den besten Arbeitgebern Deutschlands zählt, und diese Auszeichnung schon zum dritten Mal in Folge gewonnen hat. Eine gute Bestätigung dafür, dass nicht nur das Genießen von Whisky etwas Schönes sein kann, sondern auch die Arbeit an und mit ihm. Wir freuen uns mit den Angestellten des Unternehmens.

Hier die Presseaussendung:

Zum dritten Mal ausgezeichnet: Great Place to Work®

Beam Suntory zählt erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Frankfurt am Main, 16. März 2018. Hervorragende Arbeitsbedingungen, regelmäßige Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung und eine attraktive Arbeitskultur – die Beam Suntory Mitarbeiter fühlen sich wohl. Deshalb wurde das Unternehmen zum dritten Mal in Folge in der Kategorie mit bis zu 250 Mitarbeitern als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet. Erstmalig erhält Beam Suntory auch eine Prämierung im Landeswettbewerb „Beste Arbeitgeber in Hessen 2018“.

Dieses Jahr hat sich Spirituosenunternehmen Beam Suntory wieder einmal als attraktiver Arbeitgeber bewiesen und gleich zwei Preise des unabhängigen Instituts Great Place to Work® gewonnen. Am 15. März wurde dem Unternehmen in Berlin die Auszeichnung „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018“ verliehen. Bereits am 9. März wurde es in Frankfurt als einer der besten Arbeitgeber in Hessen ausgezeichnet. Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen zu Führungskräften, Qualität der Zusammenarbeit, aber auch Befragungen zum Management wie förderliche Maßnahmen und Angebote der Personalarbeit bilden die Grundlage der anonymen Befragung der Mitarbeiter.

„Wir sind stolz, zum ersten Mal für Hessen und zum dritten Mal in Folge für Deutschland das Great Place to Work® Qualitätssiegel erhalten zu haben. Unsere Mitarbeiter sind die Pfeiler unseres Erfolgs, deshalb geben wir unser Bestes, ihnen eine besonders attraktive Unternehmenskultur zu bieten. Die Auszeichnungen bestätigen unser Engagement“, so Ulrike Weber, HR Director EMEA bei Beam Suntory.

Seit 2002 findet jährlich der Great Place to Work® Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ statt. Gemeinsam mit seinen Partnern, „Handelsblatt“, „Personalmagazin“, „Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn)“ und „Initiative Ludwig Erhard Preis e.V.“, ermittelt das Institut die besten Arbeitgeber des Landes. 2018 nahmen rund 740 Unternehmen jeder Größenordnung an dem Wettbewerb teil. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch Great Place to Work® und ihren Mitarbeitern in einer anonymen Befragung. Der Award steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. Der Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in Hessen“ findet seit 2016 statt. Partner ist der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW, Landesverband Hessen).