Von Diageo haben wir soeben eine Presseinfo über einen Wechsel an der Spitze der Organisation für Deutschland, Österreich und die Schweiz erhalten. Veronika F. Rost wird den Konzern verlassen, Christopher Stagg wird ihr Nachfolger:

Christopher Stagg wird Nachfolger von Veronika F. Rost als Country Director von Diageo Deutschland, Österreich und Schweiz

Hamburg, 19.12.2016 – Christopher Stagg (44) wird zum 1. Februar 2017 neuer Country Director von Diageo Deutschland, Österreich und Schweiz in Hamburg. Er löst damit Veronika F. Rost ab, die seit Januar 2014 das Geschäft führte und sich nun neuen beruflichen Herausforderungen stellen möchte.

Stagg war zuletzt als General Manager für Innovationen bei Diageo im afrikanischen Markt mit Sitz in London tätig, wo er in den vergangenen drei Jahren mit großem Erfolg eine ambitionierte Agenda in verschiedenen Kategorien führte. Davor war er als Global Marketing Director in Amsterdam für die Premium Core Marken von Diageo tätig. Er begann seine Karriere bei Diageo in Großbritannien bereits im Jahr 1999 und durchlief seither verschiedene Positionen in den Bereichen Commercial, Marketing und Innovation. Darüber hinaus bringt er weitreichende Erfahrungen aus verschiedenen leitenden Marketing- und Innovationsfunktionen bei AB Inbev und Britvic mit.

christopher-stagg

Claudia Schubert, General Manager Continental Europe bei Diageo, zur Ernennung von Stagg:

„Wir freuen uns sehr, mit Christopher Stagg eine dynamische und strategisch starke Führungspersönlichkeit innerhalb Diageos gefunden zu haben, die langjährige und internationale Erfahrungen in der Getränkeindustrie mitbringt. Unter der Führung von Christopher Stagg werden wir unseren Erfolgskurs und unsere ambitionierte Wachstumsstrategie weiter vorantreiben.“

Veronika F. Rost, Geschaeftsfuehrerin der DIAGEO Germany GmbH, 11.03.2015, Foto: Eberhard J. Schorr
Veronika F. Rost, Geschaeftsfuehrerin der DIAGEO Germany GmbH, 11.03.2015, Foto: Eberhard J. Schorr

Gleichzeitig würdigt sie die bisherige Arbeit von Veronika Rost:

„Ich möchte Veronika Rost für die letzten erfolgreichen drei Jahre danken. Sie hinterlässt ein gestärktes Geschäft und ein ausgesprochen wirkungsvolles, hoch motiviertes Team. Durch ihre Führung haben wir in den vergangenen 18 Monaten ein zweistelliges Rekordwachstum und eine Steigerung unserer Marktanteile erzielen können, wodurch sich diese drei Länder zu den wichtigsten Wachstumstreibern des europäischen Marktes entwickelt haben.“

Wir möchten Veronika F. Rost viel Erfolg bei ihrer weiteren Laufbahn wünschen – und Christopher Stagg in seiner neuen Position.