Von der Scotch Malt Whisky Society (SMWS), die seit der organisatorischen Umstellung zentraler von Edinburgh aus geführt wird und nicht mehr in der regionalen Ausprägung wie bisher, haben wir eine Presseinfo über die neu anlaufenden nationalen Tastings der Society erhalten. Finden Sie anschließend alles Wichtige über die Termine und die Experten, die diese Tastings halten werden. Unter https://de.smws.com/society-membership sind alle weiteren Informationen zur Mitgliedschaft verfügbar:

Abenteuer Whisky: Keiner wie jeder andere

Die Scotch Malt Whisky Society lädt zu nationalen Tastings

Edinburgh, 31. Oktober 2016 – Die Scotch Malt Whisky Society ist ein internationaler Members-Club für Whisky-Liebhaber. Herzstück der SMWS ist ein Tasting-Panel aus Experten in Edinburgh, das begehrte Einzelfässer der besten Scotch Whisky-Destillerien auswählt und in eigener Abfüllung über www.smws.com vertreibt. Ab sofort ist die online Plattform in deutscher Sprache verfügbar und lokale Experten stellen im Rahmen von nationalen Tasting-Events die monatlich neu erscheinenden Qualitäten vor. So können Mitglieder der Society die begehrten Sammlerstücke bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart erwerben und Nicht-Mitglieder in die außergewöhnliche Welt der Einzelfassabfüllungen eintauchen.

smwsmember

Alle Einzelfassabfüllungen der Scotch Malt Whisky Society sind einzigartig und haben doch vieles gemeinsam: Sie werden von einem passionierten Tasting-Panel in 12 verschiedene „Geschmacksprofile“ kategorisiert und in Fass-Stärke, ohne jeglichen Zusatz von Wasser oder Farbstoffen, in die ikonische grüne Flasche der SMWS abgefüllt. Die Auswahlkriterien sind dabei einfach, Qualität und Einzigartigkeit. Bei der Bewertung der verschiedenen Single Malts ist den Experten Alter, Herkunft oder Fasstyp unbekannt, womit der optimale Zeitpunkt für die Abfüllung gewährleistet wird – unabhängig ob jung oder alt, Highland oder Lowland, aus dem Sherry-Fass oder Ex-Bourbon. Das Resultat sind Whiskys, die oftmals überraschen und die große Vielfalt der Destillations-Kunst aufzeigen.

Um ihren Mitgliedern das abenteuerliche Erlebnis eines gemeinsamen SMWS-Tastings zu ermöglichen, lädt die Society ab sofort in Zusammenarbeit mit nationalen Spirituosen-Experten zu monatlichen Tastings. Peter Eichhorn/ Berlin, Andreas Till/ München, Chris Rickert/ Hamburg, Steffen Goubeaud/ Frankfurt und Paul Thompson/ Köln sind Gastgeber der Veranstaltungen in ihren jeweiligen Heimatstädten. Die Gäste lernen an diesen exklusiven Abenden in wechselnden Bars die neuen Qualitäten kennen und können sich die ersten Sammlerstücke der limitierten Editionen sichern, bevor sie für andere Mitglieder erhältlich sind. Die Tastings sind jedoch nicht nur für Mitglieder der SMWS offen. Zutritt zu den Tastings haben auch Nicht-Mitglieder nach vorheriger Anmeldung über www.smws.com.

Monatlich präsentiert die Scotch Malt Whisky Society so neue erlesene Qualitäten Nur durchschnittlich 225 Flaschen einer Qualität stehen auf www.smws.com zur Verfügung. Nicht selten handelt es sich dabei um begehrte Fässer von stillgelegten Destillerien, die Connaisseuren unwiderruflich verloren geglaubte Geschmackserlebnisse bieten. Dabei verrät das Flaschen Label nichts über die Herkunft des Whiskys, sondern gibt ausschließlich über einen Zahlencode Auskunft zu Destillerie und Fass. Die Experten von SMWS entwickeln stattdessen für jede Qualität einen aussagekräftigen Namen und geben ausführliche Informationen zu den Tasting Notes auf dem Label und sicher so eine sichere Wahl beim Whisky Kauf.

Tasting Events & Mitgliedschaft

  • 2. November, Berlin Union Jack, Schlüterstrasse 15, 10625 Berlin 19.30 – 21.30 Uhr
  • 3. November, Hamburg Pfauenzimmer Taubenstrasse 13, 20359 Hamburg 18.30 – 20.30 Uhr
  • 4. November, Frankfurt The Tiny Cup, Mainkai 4, 60311 Frankfurt Am Main 18.00 – 20.00 Uhr

Experten

Peter Eichhorn: 1970 in Augsburg geboren, Studium der Geschichte in Bonn und Berlin, liebt und lebt die Hauptstadt als selbstständiger Genuss-Journalist. Als Autor und Moderator widmet er sich dem aktuellen und historischen Berlin, Bieren, Spirituosen und der Getränke- und Bargeschichte.

Andreas Till: Seit über 19 Jahren ist der Mitinhaber und Barchef des Pacific Times, Barista und des Baricentro in München eine feste Größe in der Barszene. Sein Wissen und seine Leidenschaft zu Spirituosen, Cocktails und insbesondere zu Champagner teilt er in zahlreichen Schulungen und Tastings mit Gästen, Kollegen und Vertretern der Industrie. Er wirkt als Berater bei der Entwicklung neuer Konzepte, Schulungsplattformen und Spirituosen, oder veröffentlicht Kolumnen als Gastautor und Blogger in Fachmagazinen und Internetportalen. Am liebsten aber ist er Gastgeber in einer seiner Bars.

Chris Rickert: Bei Chris Rickert wurde vor 24 Jahren seine Leidenschaft für Schottland entfacht. Seitdem ist er unermüdlich dabei sich flüssig fortzubilden und sein Wissen und seine Begeisterung an alte und neue Freunde des Single Malt weiterzugeben. Er betreibt seit 10 Jahren www.hansemalt.de und gründete vor 6 Jahren die Hamburger Spirituosenmesse HANSE SPIRIT.

Steffen Goubeaud: Der typische Quereinsteiger mit Diplom Abschluss startete 2009 seine Bar-Karriere in der Gekko Group. Seit 2012 ist er Barmanager der Roomers Bar, der er zwischenzeitlich für ein Jahr den Rücken kehrte um in Köln in der Shepheard Bar zu mixen und die Gründung des Clubs The Cage zu begleiten. Seit 2014 ist er dem Roomers wieder treu und als Executive Manager für alle Roomers Bars und das Hotel Provocateur in Berlin verantwortlich.

Paul Thompson: Nach einer Ausbildung und anschließender Festanstellung in der Bar eines 5 Sterne Hauses in Köln zog es ihn nach einiger Zeit in die freie Gastronomie. Mittlerweile darf er sich Bar Manager des Ona Mor in Köln nennen, wo er nicht nur eine Vielzahl an Cocktails und Spirituosen serviert, sondern auch in der zugehörigen, gegenüberliegenden Cocktail Boutique „Belle Booze“ diverse Cocktailkurse und Tastings leitet.