Donnerstag, 24. Juni 2021, 07:20:46

PR: Fässer der Glasgow Distillery Company im 1770 Club zu kaufen

Von „a wee taste of Scotland„, dem deutschen Vertriebspartner der Glasgow Distillery Company, haben wir heute eine Pressemitteilung bekommen, die das neue Fasskauf-Programm der Destillerie vorstellt. Die Glasgow Distillery Company hat mit der Produktion des New Make Spirits begonnen und bietet auch den Whiskyfans hierzulande die Möglichkeit, ein Fass zu besitzen. Hier die Pressemitteilung:

1770 Club – Die Whisky-Geschichte Glasgows wird neu geschrieben

Die Glasgow Distillery Company hat mit der Destillation ihres eigenen New Make Spirit begonnen und produziert nun offiziell den ersten Scotch Single Malt Whisky in Glasgow seit mehr als 100 Jahren! Eine limitierte Anzahl der ersten Fässer stellt die Destillerie exklusiv den Mitgliedern ihres 1770 Club zum Kauf zur Verfügung. Über A Wee Taste of Scotland, den exklusiven Importeur der Glasgow Distillery Company, kommen auch Whiskyliebhaber auf in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Genuss eines persönlichen Fasses Whisky-Geschichte.

Kurz vor Weihnachten 2014 kam Whisky-Still „Tara“, ein speziell angefertigter Destillations-apparat, bei der Glasgow Distillery Company an. Auch der zweite Still „Mhairi“ ist mittlerweile eingetroffen und produziert New Make Spirit. Das maßgefertigte Equipment, die Auswahl bester Zutaten und die Zusammenarbeit des innovativen Teams aus Destillateuren unter Head Distiller Dr. Jack Mayo sind beste Voraussetzungen für einen absolut besonderen und außergewöhnlichen Whisky. David Robertson, ehemals Macallan und jetzt Head of Rare Malts bei The Dalmore, steht dem Team beratend und unterstützend zur Seite. Zu erwarten ist eine beachtenswerte und signifikante Ergänzung des Angebotes an Scotch Malt Whisky. Eine limitierte Anzahl Fässer wird exklusiv über den 1770 Club an Freunde und Förderer der Destillerie angeboten.

1770-lowres_Seite_2

Whiskyfässer gibt es bereits ab 870 £ mit einem Fassungsvermögen von 50 Litern, einzigartiger Referenznummer und personalisiertem Aufdruck auf dem Fassdeckel. Für mindestens drei Jahre und einen Tag ab dem Datum der Destillation muss der Whisky im Lagerhaus der Glasgow Distillery Company reifen. Dann wird er in Flaschen abgefüllt oder zur weiteren Reifung gelagert, ganz nach Wünschen des Kunden. Besitzer eines Fasses können exklusiv (nach Terminabsprache) die Destillerie besuchen und gemeinsam mit dem Destillateur ihren Whisky inspizieren. Gemeinsam wird über den perfekten Zeitpunkt der Abfüllung entschieden und Label und Verpackung werden individuell gestaltet.

Weitere Informationen und eine PDF-Broschüre zum Download gibt es unter http://leckeres-aus-schottland.de/exklusives/1770-club-glasgow-scotch-malt-whisky/
Die Glasgow Distillery Company und der Importeur A Wee Taste of Scotland stehen gern beratend und unterstützend bei allen Fragen und Regularien zum Import zur Seite.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X