Donnerstag, 26. November 2020, 05:36:04

PR: Hanse Spirit 2015 – High Five!

Beam 2020 Bowmore

Von der Hansespirit, die ja schon nächstes Wochenende stattfindet, haben wir diese Pressemitteilung bekommen, die wir mit Ihnen wie üblich teilen. Alle, die über einen Besuch dieser Whiskymesse nachdenken, dürfen wir empfehlen, auch morgen bei uns vorbei zu schauen – wir haben da etwas für Sie in petto :-). Hier aber zunächst die Pressemitteilung:

Tropfen_Layout.indd

Feiern Sie mit uns die 5. HANSE SPIRIT!

Hochprozentige Genüsse aus aller Welt warten auf die Besucher der HANSE SPIRIT 2015. Vom 6. bis 8. Februar 2015 ist es soweit: Hamburgs genussvollste Messe öffnet zum fünften Mal ihre Tore. Zahlreiche Aussteller bieten auf über 3.600 barrierefreien QuadratMetern an drei Tagen Whisky & Whiskey, Rum, Cognac, Edelobstbrände, Gin, Liköre und vieles mehr an. Die Öffnungszeiten wurden in diesem Jahr noch stärker an die Wünsche der Besucher angepasst: Freitag gibt es deshalb von 17 bis 24 Uhr, Samstag von 13 bis 21 Uhr und Sonntag von 12 bis 17 Uhr die Möglichkeit, viele Köstlichkeiten zu probieren.

Wie in den vergangenen Jahren auch, haben Genießer der feinen Spirituosen, Fachhändler und Fachpersonal die Möglichkeit, Seminare zu besuchen, Erfahrungen auszutauschen und von dem umfangreichen Angebot zu kosten.

Die Auswahl der offerierten Spirituosen sucht hier im Hohen Norden wie immer ihresgleichen und umfasst ein riesiges Sortiment aller Alters- und Qualitätsstufen. Die Besucher können die zahlreichen Spirituosen für „kleines Geld“ direkt an den Ständen probieren oder es sich auf einer der vielen Sitzgelegenheiten gemütlich machen. Neben besonderen Tropfen kann auch kompetente Beratung genossen werden. Für eine gute und bezahlbare Nahrungs-Grundlage – kein Gericht kostet mehr als 6 Euro – ist durch den Partner Stockheim Catering gesorgt.

Dieses Jahr gibt es nicht nur pure Spirituosen, denn an einigen Ständen sowie der HANSE SPIRIT Bar, die durch den bekannten Hamburger Barkeeper Lee Daniel Hobbs geführt wird, können auch Cocktails genossen werden. Zum ersten Mal ist auch ein Pub aus Kiel mit britischen Bieren & Cider mit an Bord – falls das Glas mal etwas größer ausfallen soll.

Ein Blick auf die tagesaktuelle Ausstellerliste (www.hanse-spirit.de/aussteller.html) mit vielen Neuzugängen wie zum Beispiel „Pernod Ricard Deutschland“ oder „nginious“ aus der Schweiz, zeigt, dass es Sinn macht, nicht nur kurz auf der HANSE SPIRIT zu verweilen.

Wer sich eingehender mit den verschiedenen Spirituosenthemen befassen möchte, dem seien die zahlreichen Seminare (www.hanse-spirit.de/tastings.html) in kleinen Gruppen mit maximal 30 Teilnehmern empfohlen. Dort trifft man auf hochkarätige & international anerkannte Referenten wie zum Beispiel Willie Tait (Global Brand Ambassador, Jura Distillery), Hugh Mac Gabhann (Commercial Manager, Teeling Distillery), Dr. Jack Mayo (Head Distiller, Glasgow Distillery Company), Julia Nourney (Independent Spirit Consultant), Markus Heinze (Brand Ambassador Germany, Glenfiddich) und viele mehr.

Messeglas_HANSE_SPIRIT

 

Während der HANSE SPIRIT gibt es auch wieder absolute Neuigkeiten zu entdecken. So wird der 26-jährige, streng limitierte Scotch Single Malt Whisky „Prometheus“ Premiere feiern. Er wird von „A Wee Taste of Scotland“ und durch CEO Liam Hughes gemeinsam mit dem Head Distiller Dr. Jack Mayo von der Glasgow Distillery Company erstmals in Europa präsentiert.

Eine weitere Deutschlandpremiere verdanken wir „Alba Import“, die als Importeur der neuen schottischen Highland Distillery „Wolfburn“ dafür sorgen, dass die Gäste der HANSE SPIRIT zum ersten Mal sowohl frischen Newmake als auch etwa 17 Monate gereiften Newmake verkosten können. Eine Voranmeldung für eines der von „A Wee Taste of Scotland“ und „Alba Import“ angebotenen Seminare lohnt sich, um diese Highlights nicht zu verpassen.

Die HANSE SPIRIT erfreut sich wachsender Beliebtheit. 2013 kamen rund 2.000 Besucher, 2014 waren es bereits über 3.800 Besucher. Aus diesem Grund war eine Verlegung in die Messehallen notwendig geworden. Damit es dieses Jahr noch gemütlicher wird, wurde am Licht- und Aufbaukonzept gearbeitet. Weniger Licht von oben, mehr weiche Beleuchtung an den Ständen und den Hallenwänden, Teppiche im Gangbereich und ein neues Laufwegesystem werden dieses Jahr für eine behagliche Atmosphäre sorgen.

Eine weitere Neuerung ist, dass Gäste, die direkt an den Ständen Flaschen erworben haben und diese nicht die ganze Zeit mit sich herum tragen möchten, die Flaschen bis zum Verlassen der Messe gegen eine Gebühr von einem Euro beim „Kurzzeitlager“ abgeben können.

Sowohl am Eingang als auch auf der Messe verteilt werden die Gäste wieder das Messemagazin „Spirit Explorer“ mitnehmen können, welches neben der Ausstellerliste auch einige interessante Artikel aus der Welt der Spirituosen enthält.

Die HANSE SPIRIT ist die Endverbrauchermesse für Genießer in Hamburg. Eintrittskarten zur Messe und zu den Tastings können vor Ort oder online unter www.hanse-spirit.de erworben werden. Aufgrund der limitierten Plätze bei den Tastings und Seminaren empfiehlt es sich, Tickets bereits im Vorverkauf per Online-Order zu sichern, da diese schnell ausverkauft sind.

Weitere Informationen und Details zu Ausstellern, Programm und Tickets finden Sie unter www.hanse-spirit.de

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Hinch Distillery trifft Vereinbarung mit deutschem Vertriebspartner Schlumberger

Die nordirische Brennerei startet außerdem ihr Fasskaufprogramm

Jetzt verfügbar: Springbank 17yo Madeira Wood

Der neue Springbank sollte spätestens in einigen Tagen im Handel auftauchen.

PR: Dewar’s Blend mit neuer Kampagne „Stay Curious“ (mit Video)

Eine neue Kampagne soll den Blend von Bacardi zeitgemäß, aber aus der Tradition heraus operierend, darstellen

Serge verkostet: Glen Keith im Neunerpack

Die Abfüllungen aus der Speyside-Brennerei von Pernod Ricard können durch die Bank punkten...

Bimber Distillery mit zwei Neuheiten: Oloroso Cask Small Batch 003, Ex-Bourbon Cask Small Batch 002

Beide Whiskys sollen ab heute im Webshop der englischen Brennerei verfügbar sein - mit Link im Artikel

Gortinore Distillery in Waterford erhält Baugenehmigung

Das Unternehmen hat bislang den Natterjack-Whiskey produziert - nun dürfen sie eine eigene Distillery um 8 Millionen Euro bauen

Neu: Glen Scotia 30yo

In UK kostet der neue Glen Scotia umgerechnet 950 Euro - nur 500 Flaschen davon wurden abgefüllt

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X