Pernod Ricard Deutschland hat uns eine Pressemitteilung zum Jameson Bartenders Ball 2016 geschickt, bei dem der neue nationale Mixmaster Champion gekürt wurde. Es ist Paul Thompson – und seinen Siegercocktail stellen wir in der nächsten Meldung zum Nachmachen vor. Hier aber einmal der Pressetext und einige Stimmunsgbilder von der Competition:

Jameson Bartenders Ball 2016 kürt Paul Thompson zum nationalen Mixmaster Champion

Jameson schickt Kölner Bartender zum internationalen Finale nach Irland

Auch in diesem Jahr lud die irische Whiskey Marke Jameson Bartender aus ganz Deutschland zum Jameson Bartenders Ball ein. Unter dem Motto „Jameson with a local twist“ konnten sich bis zum 1. April deutschlandweit Bartender mit ihrer Drink-Kreation zum Thema bewerben. Gestern präsentierten dann die zehn Finalisten ihren Drink und kombinierten Jameson mit lokalen Zutaten oder mixten mit einer besonderen Technik sowie regionalen Attributen aus der jeweiligen Heimatbar. Gewinner der diesjähringen Competition ist Paul Thompson aus der Ona Mor Bar in Köln mit seiner Interpretation Raven Hair. Die hochkarätige Jury um Nick Strangeway (Londoner Bartender), Lars Bender (Gewinner JBB 2015) und Benjamin Brouër (stellv. Chefredakteur FIZZZ) lobten den Sieger: „Paul hat einfach jedes erwartete Kriterium getroffen. Von seiner Präsentation und Story, seiner schnellen Ausführung und seinem professionellen Auftreten bis hin zum Geschmack seines sehr ausbalancierten Drinks. Ein verdienter Sieger!“, so Nick Strangeway. Damit sicherte sich der Bartender aus Köln den Startplatz in der internationalen Endausscheidung in Dublin: dem Barrelmen’s Homecoming.

Trade Marketing Manager – Education & Advocacy Martin zum Felde von Pernod Ricard Deutschland – zu dem Jameson Irish Whiskey gehört – über den Wettbewerb:

„Die Bartender Community hat durch ihre Wertschätzung der Marke und die stetige Unterstützung unserer Initiativen rund um die Welt einen Großteil zum internationalen Erfolg von Jameson beigetragen. Mit dem Jameson Bartenders Ball möchten wir uns bei der Community bedanken und ein Stück echte irische Barkultur nach Deutschland bringen.“

Während der nationale Jameson Mixmaster Champion Paul Thompson Deutschland im internationalen Finale repräsentiert, werden auch die Zweit- und Drittplatzierten Tarek Nix aus der Alto Bar in Berlin und Florian Krus aus der Gekkos Bar in Frankfurt am Main mit einer Reise zum Barrelmen’s Homecoming belohnt.

Das Barrelmen’s Homecoming ist ein dreitägiges Event, zu welchem Jameson Irish Whiskey jährlich mehr als 200 internationale Bartender nach Irland, in seine sagenumwobene Heimat, einläd. Gemeinsam mit den Teilnehmern zelebriert Jameson vom 20. bis 23. Juni 2016 ein einmaliges Markenerlebnis mit einer Mischung aus Workshops, Entertainment und der finalen Mixmaster Challenge des Jameson Bartenders Balls.

Und das sagten die Experten zum Siegerdrink:

Nick Strangeway: Paul hat einfach jedes erwartete Kriterium getroffen. Von seiner Präsentation und Story, seiner schnellen Ausführung und seinem professionellen Auftreten bis hin zum Geschmack seines sehr ausbalancierten Drinks. Ein verdienter Sieger!

Benjamin Brouer: Paul ist mit seiner Bartender-Persönlichkeit einfach aus der Menge herausgestochen. Er hat den Wettbewerb wahrlich mit seiner eigenen Note bereichert und das Gesamtpaket hat einfach gestimmt.

Lars Bender: Paul war ruhig und exzellent vorbereitet. Seine Informationen zum Drink und zu Jameson waren genauso souverän wie seine Story dahinter. Geschmacklich stand ganz klar Jameson im Fokus und er hat uns einen gut ausbalancierten Whiskey Drink präsentiert. Der Shrubb war ausgezeichnet und der Drink sah toll aus.

Gewinner Paul Thompson
Gewinner Paul Thompson
Eindrücke von der Gewinnerfeier (3)
Eindrücke von der Gewinnerfeier (1)
Eindrücke von der Gewinnerfeier (2)
Eindrücke von der Gewinnerfeier (2)
Eindrücke von der Gewinnerfeier (1)
Eindrücke von der Gewinnerfeier (3)