Dienstag, 19. Oktober 2021, 10:17:07

PR: Laphroaig präsentiert die Edition 2021 der exklusiven Serie – Ian Hunter Book 3

Jetzt ist der außergewöhnliche, 33 Jahre alt Malt auch im Handel erhältlich...

Wir haben es im August bereits angekündigt, und im September, noch vor dem offiziellen Erscheinen, gemeinsam mit Beam Suntory Deutschland an einen unserer Leser verlost – jetzt wird der Laphroaig Ian Hunter Book 3 endlich auch offiziell vorgestellt und verkauft. Hier lesen Sie alles über den exklusiven 33 Jahre alten Laphroaig THE IAN HUNTER BOOK 3: „SOURCE PROTECTOR“:


LAPHROAIG® PRÄSENTIERT DIE EDITION 2021 DER EXKLUSIVEN SERIE: IAN HUNTER BOOK 3

Frankfurt, im Oktober 2021 – Mit einem über 33 Jahre gereiften Single Malt präsentiert die schottische Destillerie Laphroaig den dritten Teil ihrer erfolgreichen Ian Hunter-Serie. Die streng limitierte exklusive Sammleredition erzählt in fünf jährlich erscheinenden Teilen die beeindruckende Geschichte von Ian Hunter, dem letzten Besitzer der Laphroaig Destillerie, der noch der Gründerfamilie Johnston entstammte. Eine charakterstarke Persönlichkeit, die ein einzigartiges Vermächtnis hinterließ und die Destillerie maßgeblich prägte. Liebevoll gestaltet im Stil eines hochwertigen Buches, beinhaltet jede Ausgabe einen herausragenden Laphroaig Single Malt sowie ein weiteres Kapitel aus dem Leben und Wirken von Ian Hunter. Mit einem außergewöhnlichen 33-jährigen Laphroaig Vintage 1987 Single Malt, gereift in ex-Bourbon-Fässern, ehrt der dritte Band Ian Hunter als Beschützer der Quelle und ihres einzigartigen Wassers, das Laphroaig seinen unnachahmlichen Geschmack verleiht.

THE IAN HUNTER BOOK 3: „SOURCE PROTECTOR“
Weich, torfig und nicht mineralisiert – das Wasser des Flusses Kilbride hat für Laphroaig eine ganz besondere Bedeutung. Hier, inmitten einer schroffen, naturbelassenen, wunderschönen Sumpflandschaft auf der Insel Islay, entschieden sich die Johnston-Brüder vor über 200 Jahren, Whisky herzustellen. Die Kraft des Kilbride trieb die Wasserräder der Destillerie an, und sein besonderes stark säurehaltiges, nicht mineralisiertes Wasser erwies sich als essenziell für den Geschmack des Whiskys. Als andere Brennereien Laphroaig das begehrte Wasser streitig machen wollten, indem sie den Fluss umleiteten, erstritt sich Ian Hunter das Recht, einen Damm samt Stausee am Kilbride zu errichten, um so eine der wichtigsten Ressourcen für seine Destillerie zu sichern: die Wasserquelle.

EIN EINMALIG TORFIGER SINGLE MALT – VOLL AUSGEREIFT IN EX-BOURBON-FÄSSERN
  Der exklusive Band 3 der Ian Hunter Story ist ein 33-jähriger Laphroaig Vintage 1987. Der nicht kühlfiltrierte Single Malt verdankt sein besonderes Aroma der Reifung in ehemaligen Bourbon-Fässern. Hier zeigt sich der prägende Einfluss von Ian Hunter, denn er hatte seinerzeit die revolutionäre Idee, Laphroaig Whisky in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche reifen zu lassen und dadurch den Geschmack des Whiskys zu verfeinern. Die weltweit streng limitierte Abfüllung besticht durch eine Vielfalt komplexer Aromanoten, bei denen doch stets der klare Laphroaig Charakter voll zur Geltung kommt.

TASTING NOTES:
 FARBE: Bernsteinfarbenes tiefes Gold.

AROMA: Rauchig und kräutrig, mit Noten von „Amsterdamer Pfeifentabak“, Eukalyptus, Minze, frischem Heu, einem Hauch von Jasmin, aber auch Herbstblättern und trockenen Blumen, zusammen mit süßen Noten von Vanille, Ahornsirup, Toffee, Kandiszucker, Honig und schwarzem Pfeffer.

GESCHMACK: Torfig und süß, gegrillter und honigglasierter Rauchschinken mit süß-würziger Marinade, einhergehend mit säuerlich-fruchtigen Noten von Zitrone und Litschi, einem Hauch von Jod, Zedernholz, erdig-floralen Noten und der Süße von Bonbons und Toffee.

NACHKLANG: Blumig und aschig mit verweilendem Holzrauch. REIFUNG: 33 Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern, nicht kühlfiltriert. ALKOHOLGEHALT: 49,9 %
Laphroaig Ian Hunter „Book 3“ (0,7 l) – in limitierter Auflage bei ausgewählten Einzelhändlern und im Onlineshop unter www.laphroaig.com erhältlich. „Book 4“ wird 2022 auf den Markt kommen.

ÜBER LAPHROAIG
Laphroaig (gälisch für „breites Tal in der Bucht“) zählt zu den traditionsreichsten Whisky-Marken. Die 1815 auf der schottischen Insel Islay („eye-la“) gegründete Destillerie feiert bis heute ihr jahrhundertealtes Erbe. Hier wird das Gerstenmalz über Torffeuer getrocknet, was diesem Whisky sein außergewöhnlich reiches, intensiv torfiges Aroma verleiht. Das besondere Torfmoor der Insel mit seinem reichen Anteil an Torfmoos sowie das milde Klima, die erstklas- sige Gerste und das weiche Wasser Islays tragen in Verbindung mit dem Wissen der Master Distiller zum einmaligen Geschmack des Laphroaig Single Malt bei. 1994 wurde Laphroaig zum walisischen Hoflieferanten ernannt, seither ziert das königliche Wappen jedes Laphroaig Etikett. Die Marke Laphroaig gehört zum Portfolio der Beam Suntory Inc.

ÜBER BEAM SUNTORY DEUTSCHLAND
Die Beam Suntory Deutschland GmbH mit Sitz in Frankfurt ist eine der führenden Gesellschaften für Marketing und Vertrieb von Premiumspirituosen auf dem deutschen Markt. Eine der bekanntesten Marken des Unternehmens ist Jim Beam Bourbon, in Deutschland einer der beliebtesten Whisk(e)ys* und eine der Top-5-Spirituosenmarken*, mit seiner Familie: Jim Beam White, Jim Beam Flavors, Jim Beam RTDs, Jim Beam Black, Jim Beam Double Oak, Jim Beam Single Barrel und Jim Beam Rye. Zum Markenportfolio gehören neben Jim Beam internationale Whisk(e)ymarken wie Maker’s Mark, Knob Creek, Laphroaig, Ardmore, Bowmore, Auchentoshan, Highland Park, Macallan, Teacher’s, Kilbeggan, Connemara, Yamazaki, Hakushu und Hibiki. Des Weiteren umfasst das Portfolio bekannte Marken wie Courvoisier Cognac, Sipsmith Gin, Roku Gin, Larios Gin, Sourz, Brugal Rum sowie De Kuyper Liköre und Sirup. Beam Suntory Deutschland ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Beam Suntory Inc. www.beamsuntory.de
*Quelle: The Nielsen Company, LEH+DM+C&C, Spirituosen ohne Eigenmarken inkl. RTD, Absatz & Umsatz, MAT Juni 2021

ÜBER BEAM SUNTORY INC.
Als eines der weltweit führenden Premium-Spirituosen-Unternehmen bringt Beam Suntory Menschen näher zusam- men. Verbraucher aus aller Welt kennen und schätzen die Marken des Unternehmens: die legendären Bourbon-Marken Jim Beam und Maker’s Mark, den Suntory Whisky Kakubin, Cognac Courvoisier sowie weltbekannte Premium-Marken wie die Bourbons Knob Creek, Basil Hayden’s und Legent, die japanischen Whiskys Yamazaki, Hakushu und Hibiki, die Scotch Whiskys Teacher’s, Laphroaig und Bowmore, Canadian Club Whisky, Oaksmith IMFL Whisky, Hornitos und Sauza Tequila, die Wodkas EFFEN, Haku und Pinnacle, Sipsmith, Roku Gin und On The Rocks Premium Cocktails.
Beam Suntory entstand 2014 durch die Zusammenlegung des führenden Bourbon-Herstellers Beam und des japani- schen Whisky-Pioniers Suntory. Das neue Unternehmen ist geprägt durch eine jahrhundertelange Tradition, Leiden- schaft für Qualität, Innovationsgeist und unsere Vision „Growing for Good“, zu der auch die Nachhaltigkeitsstrategie „Proof Positive“ gehört. Mit Hauptsitz in Chicago, Illinois/USA ist Beam Suntory Inc. eine Tochtergesellschaft der japanischen Suntory Holdings Limited. Weitere Informationen zu Beam Suntory, seinen Marken und seinem Bekennt- nis zur sozialen Verantwortung finden Sie unter www.beamsuntory.com und www.drinksmart.com

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X