Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:21:57

Wer gewinnt den exklusiven 33 Jahre alten Laphroaig Ian Hunter Book 3? Hier erfahren Sie es!

Das Gewinnspiel ist beendet - und der glückliche Gewinner steht fest!

Achtung – das Gewinnspiel läuft nur noch bis Sonntag – wenn Sie also noch nicht mitgespielt haben, ist es jetzt höchste Zeit!

Ein großartiges Gewinnspiel mit einem tollen Preis und einer enormen Beteiligung – auch diesmal konnten wir Ihnen mit der neuen Verlosung offensichtlich viel Freude machen.

Kein Wunder, haben wir uns doch für das abgelaufene Gewinnspiel ein besonderes Highlight ausgesucht: Gemeinsam mit unserem Partner Beam Suntory Deutschland verlosten wir den eine Flasche des exklusiven 33 Jahre alten Laphroaig Ian Hunter Book 3 – ein in Fassstärke (49,9% vol.) abgefüllten Laphroaig der Spitzenklasse, der einen neuen Höhepunkt der Ian Hunter Serie bildet, die jährlich bis 2023 von der Destillerie herausgegeben wird.

Mit einem Alter von 33 Jahren, seiner sorgfältigen Auswahl durch Distillery Manager John Campbell, der luxuriösen Aufmachung und einem dementsprechenden UVP von € 990,- ist er schon jetzt ein nachgefragtes Sammlerstück.

Bevor wir Ihnen jetzt den Gewinner verraten, haben wir hier noch ein letztes Mal Infos zu unserem heißbegehrten Preis für Sie:

Die Legende Ian Hunter

Ian Hunter vor der Destillerie Laphroaig. Bild: Laphroaig

Ian Hunter zählt zu den wichtigsten Persönlichkeiten in der Geschichte des Single Malt Whisky. Auch wenn er bisweilen polarisierte, genoss er hohes Ansehen und wurde von denjenigen, die ihm am nächsten standen, sehr geschätzt. Sein Einfluss auf Islay – eine der berühmtesten Whisky-Regionen – ist daher immens. Ian stieg 1908 als jüngstes Mitglied der Familie Johnston in die Destillerie ein. Seine Verwandten, die Brüder Donald und Alexander Johnston, hatten diese im Jahr 1815 gegründet. Sein Einstieg hatte einen nachhaltigen Einfluss auf das Erbe der Destillerie, der bis heute spürbar ist: Unter seiner Leitung als Distillery Manager wurde nicht nur die Produktion verdoppelt, sondern Laphroaig Whisky auch weltweit erfolgreich exportiert. So bestand einer seiner größten Erfolge darin, Laphroaig während der Zeit der Prohibition in die USA zu verkaufen. Dafür machte Ian sich den einzigartigen Charakter der Spirituose zunutze und verkaufte diesen für medizinische Zwecke.

„Wer die Laphroaig Destillerie heute besichtigt, erkennt in den vielen Verfahren und Innovationen, die noch immer befolgt werden, deutlich den Einfluss von Ian Hunter. Nicht ohne Grund gilt Ian als Pionier und Erneuerer dieses unglaublichen Whiskys. Ohne ihn würde Laphroaig, wie wir ihn heute kennen, nicht existieren. Wir haben Ian also sehr viel zu verdanken. Es ist sein Vermächtnis, das wir mit dieser Serie ehren möchten.“  

John Campbell, Laphroaig Master Distiller

Der Laphroaig Ian Hunter Book 3

Mit der Ian Hunter Serie setzt die Brennerei im Süden Islays der Legende ein würdiges Denkmal. Im nun erscheinenden dritten Band feiert die Destillerie Ians Kampf um die Versorgung der Destillerie mit dem weichen, torfigen und nicht mineralisierten Wasser, das essentiell für die Herstellung und den einzigartigen Geschmack von Laphroaig ist. Ian Hunter erstritt das Recht, das Wasser des Killbride Stream, das andere Destillerien zum Teil für sich abzapfen wollten, ausschließlich für die Brennerei Laphroaig nutzen zu dürfen.

Laphroaig Ian Hunter „Book 3“ Vintage 1987 ist ein 33-jähriger, nicht kühlfiltrierter Single Malt, präsentiert im aufwändigen Buch-Cover der Serie, der sein besonderes Aroma der Reifung in ehemaligen Bourbonfässern verdankt. Cremige Lakritz-Akzente verbinden sich mit komplexen Aromanoten, bei denen doch stets der klare Laphroaig Charakter voll zur Geltung kommt.

FARBE

Bernsteinfarbenes tiefes Gold

AROMA

Rauchig und kräutrig, mit Noten von „Amsterdamer Pfeifentabak“, Eukalyptus, Minze, frischem Heu, einem Hauch von Jasmin, aber auch Herbstblättern und trockenen Blumen, zusammen mit süßen Noten von Vanille, Ahornsirup, Toffee, Kandiszucker, Honig und schwarzem Pfeffer.

GESCHMACK

Torfig und süß, gegrillter und Honig-glasierter Rauchschinken mit süß-würziger Marinade, einhergehend mit säuerlich-fruchtigen Noten von Zitrone und Litschi, einem Hauch von Jod, Zedernholz, erdig-floralen Noten und der Süße von Bonbons und Toffee.

NACHKLANG

Blumig und aschig mit verweilendem Holzrauch

Und den exklusiven 33 Jahre alten Laphroaig Ian Hunter „Book 3“ gewonnen hat:

Alexander Mitscherlich aus 60311 Frankfurt

Wir gratulieren dem Gewinner sehr herzlich. Der Preis wird durch unseren Partner Beam Suntory zeitnah an Sie versendet.

Wir gönnen Ihnen und uns eine kurze Verschnaufpause bei den Gewinnspielen – um dann bis Jahresende ohne Pause weiter schöne Preise für Sie zu offerieren. Freuen Sie sich darauf – wir tun es auch!

Herzlichst,
Ihr Whiskyexperts-Team

Wir wünschen Ihnen viel Glück und drücken Ihnen die Daumen!

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X