Teeling Compensation
 

Und wieder können wir über zwei interessante Neuimporte bei Kirsch Whisky berichten, einmal aus Schottland, den 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky 2019 Release, und einmal aus Island, den Floki Doule Wood Single Cask Reserve Stout Cask Finish. Hier die beiden Neuheiten in der Beschreibung des Importeurs. Die Preise der beiden Abfüllungen, die bald im Fachhandel erhällich sein werden, können Sie dann ebendort in Erfahrung bringen…


Neuheit aus Glasgow: 1770 Glasgow Single Malt Scotch Whisky 2019 Release

Nach mehr als hundert Jahren kam 2014 mit der Glasgow Distillery wieder eine Whiskybrennerei nach Glasgow. Den Namen hat die Destillerie von einer der ursprünglichen Glasgow Destillerien die 1770 gegründet wurde übernommen. Seit der Gründung vor 5 Jahren, hat man viel investiert, um das Beste Equipment und Personal zu bekommen, um einzigartige und hochqualitative Spirituosen herzustellen.

Für den „1770“ 2019 Release Single Malt Scotch Whisky der Glasgow Destillerie wird ausschließlich bestes schottisches Malz verwendet. Das außerordentlich klare Wasser des Loch Katrine trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei, das der 1770 Whisky bereits nach 3 Jahren Reifezeit eine ausgezeichnete Qualität aufweisen kann. Destilliert wird der Whisky auf den Kupferbrennblasen „Tara “ & „Mhairi“, die nach Familienmitgliedern der Gründer benannt wurden. Der Whisky reift in ex-Bourbon Fässern und erhält ein Finish in Virgin Oak Fässern. Das Ergebnis ist ein fruchtiger und komplexer Whisky, der überraschend weich für einen dreijähren Single Malt Whisky daherkommt.

1770 – 2019 Release
Glasgow Distillery

Gereift in 1st Fill ex Bourbon + Vigin Oak Finish
46,0 % vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert 

Besonderer Single Malt Whisky aus Island: Floki Doule Wood Single Cask Reserve Stout Cask Finish

Aus der isländischen Eimverkbrennerei kommt eine ganz besondere Neuheit: Floki Double Wood Stout Caks Finish!

Eimverk ist die erste Whisky-Destillerie auf Island. 2009 wurde sie mit dem Ziel gegründet, isländische Premium Spirits aus lokal angebauter Gerste herzustellen. Das besonders robuste isländische Getreide enthält wenig Stärke, weshalb etwa 50 Prozent mehr Gerste pro Flasche Whisky verwendet werden muss als bei anderen Gerstensorten. Die ersten vier Jahre widmete die familiengeführte Brennerei der Entwicklung ihrer Rezepturen. Für den Whisky allein machte man 163 Test-Destillationen – und startete erst dann die Produktion.
Der Single Malt Whisky „Floki“ reift in Fässern, in denen zuvor die Young Malts der Eimverk Distillery gelagert wurden – ursprünglich frische Eichenfässer ohne Vorbelegung. Dies sorgt zusammen mit der isländischen Gerste für einen besonderen und untypischen Single Malt. Für die „Double Wood Single Cask Reserve“ ließ man den Whisky in einem Fass finishen, in dem zuvor Stout Bier aus der Bryggjan brugghús Brauerei lagerte.

Floki Double Wood Stout Cask Finish

Single Cask Reserve
Stout Caks Finish
45,0 % vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert