Für Fans des FC St. Pauli ist das hier ein aufgelegter Elfer, aber die Attraktivität der neuen Geschenkbox von Jack Daniel’s, die anlässlich der Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli (sie startete mit dieser Saison) aufgelegt wurde, wird wohl über die Kernzielgruppe hinausreichen. In den nächsten Tagen sollte sie im Handel sein – und wir haben jetzt schon alle Infos dazu aus einer Pressenotiz:


Neue limitierte Geschenkbox von JACK DANIEL‘S und dem FC St. Pauli

JACK DANIEL‘S Tennessee Whiskey in limitierter FC St. Pauli-Geschenkbox ab Ende August erhältlich.

Hamburg, 26. August 2019… Seit dieser Saison ist JACK DANIEL‘S Tennessee Whiskey neuer Partner des FC St. Pauli. Jetzt präsentiert diese Partnerschaft ein neues gemeinsames Highlight: Der Klassiker Old No. 7 in der 0,7 Liter-Flasche ist für einen begrenzten Zeitraum in einer hochwertigen FC St. PauliGeschenkbox aus Metall erhältlich.

Das Design der limitierten Geschenkbox ist so wie man es von JACK DANIEL‘S kennt: klar, unverkennbar und im typischen Schwarz des Old No. 7 gehalten. „Die erste Geschenkbox im Rahmen der neuen Partnerschaft ist nur eine weitere Bestätigung der perfekten Ergänzung der beiden Marken und zeigt unsere enge Verbundenheit: Das ikonische Logo von JACK DANIEL‘S Tennessee Whiskey und der legendäre Totenkopf des FC St. Pauli machen diese Verpackung zu einem ganz besonderen Highlight“, sagt Tanja Steffen, Head of JACK DANIEL‘S bei Brown-Forman.

Die JACK DANIEL’S und FC St. Pauli Geschenkbox ist limitiert und wird zu einem UVP von 20,49 Euro angeboten. Ab dem 26. August 2019 ist sie im ausgewählten Einzelhandel und im JACK DANIEL‘S Online Shop (www.jackdaniels.de) erhältlich.

1 KOMMENTAR

  1. Ausverkauft in sehr kurzer Zeit. Hat nur Stunden gedauert. Pressemeldung raus und nur wenige Stunden später war es dann Geschichte mit der JDxSP-Box.Kein Kauflimit für Kunden, wie etwa bei der Single Barrel J.A.-Select, bei der man nur 1 Fl. pro Bestellung kaufen könnte. Würde mich nicht wundern, wenn es nur aus PR- und Marketing-strategischen Gründen in Anlehnung an das Gründungsjahr ohnehin nur 1910 Flaschen waren. Mittlerweile auch wieder runter von der JD und Forman Brown HP. Also Glücklich ist, wer rechtzeitig die Aktion bemerkt hat und zugeschlagen hat. Ich zähle zu diesem Personenkreis, da ich als kleiner JD-Fanboy ohnehin täglich die HP besuche und als FCSP-Jünger nach der Sponsoren-Ankündigung jeden Tag auf die Limitierte Edition gewartet habe, weil ich mir insgeheim sicher war, es würde was kommen…Hatte aber mit nem Stock von mindestens 100.000 Verkaufseinheiten gerechnet. Was immer noch Kindergarten-Dimensionen sind bei der Größe der FCSP-Fanbase. Aber nu – so sei es drum, watt nich is – is nich. Ick häff mir glech dree Buddeln inköbt un säch „Forza St.Pauli und auf eine gute Zusammenarbeit mit Jack Daniel‘s!“