Montag, 01. Juni 2020, 19:31:59

PR: Schottlands unterschiedliche Aromen mit der Johnnie Walker Black Label Origin-Serie entdecken

Vier neue Whiskys, die von den vier Himmelsrichtungen Schottlands inspiriert sind (mit Video)

Glenallachie for whic

Über das Erscheinen von vier neuen Abfüllungen aus dem Hause Johnnie Walker unter dem Label Johnnie Walker Black Label Origin (drei Blended Malts und ein Blend) haben wir ja bereits letzte Woche berichtet, nun erreicht uns die offizielle Pressemitteilung von Diageo dazu, in der alle Details zur neuen Abfüllungsserie nachzulesen sind:


Schottlands unterschiedliche Aromen mit der Johnnie Walker Black Label Origin-Serie entdecken

Vier neue Whiskys, die von den vier Himmelsrichtungen Schottlands inspiriert sind

 EDINBURGH, Schottland, 1. Juli 2019 /PRNewswire/ — „Ich war schon immer fasziniert von den unterschiedlichen Geschmacksprofilen, die Destillerien in den vier Himmelsrichtungen Schottlands auszeichnen, und was dies individuell zu unseren Whiskys beisteuern kann. Mit der Johnnie Walker Black Label Origin-Serie können wir die Menschen auf eine Tour durch die Whisky erzeugenden Regionen mitnehmen. Jede Edition widmet sich dabei eingehend einer der vier charakteristischen Noten von Johnnie Walker Black Label – zarte Vanille, Gartenfrüchte, reifes Obst und Rauch“. – George Harper, Johnnie Walker Whisky-Spezialist.

Johnnie Walker hat in seiner nahezu 200-jährigen Geschichte allen Stolz daran gesetzt, die besten Malts aus ganz Schottland zu entdecken und zu zelebrieren. Die Johnnie Walker Black Label Origin-Serie hat ihren Ursprung in diesem Forschergeist und im Streben, die besten Aromen zu entdecken, die Schottland zu bieten hat.

Die neue, aus vier 12 Jahre alten Blended Scotch Whiskys bestehende Kollektion umfasst hervorragende Single Malts aus einigen der weltweit berühmtesten Brennereien, und feiert das ausgeprägte Geschmacksprofil von vier schottischen Regionen.

Jeder Scotch der Kollektion wird ausschließlich aus Whisky einer bestimmten Region hergestellt, um die primären Geschmacksmerkmale dieser Gegend einzufangen. Whiskyliebhaber können so die breite Palette der Geschmacksrichtungen, die Schottland zu bieten hat, für sich selbst entdecken und ausloten: die fruchtigen Aromen von Speyside, den reichhaltigen Charakter der Highlands, die lieblichen Noten der Lowlands, und den rauchigen Abgang der Islay Whiskys.

Drei dieser limitierten Editionen werden exklusiv aus einigen der besten Johnnie Walker Single Malts verschnitten, eine weitere Edition führt hochwertige Single Malts und Grain Whiskys fachkundig zusammen, um das Geschmacksprofil dieser Region am treffendsten abzubilden.

Zu den Whiskys der Serie zählen:

  • Johnnie Walker Black Label Speyside Origin ist ein leichter und fruchtiger Whisky mit einem Hauch von geschnittenen grünen Äpfeln und Gartenfrüchten. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts aus der schottischen Speyside-Region hergestellt, zentrales Element ist der Whisky aus den Destillerien von Cardhu und Glendullan
  • Johnnie Walker Black Label Highlands Origin zeichnet sich durch reichhaltige und dunkle Fruchtigkeit mit Noten von roten Beeren und Steinobst aus. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts aus den Highlands hergestellt. Grundlage ist der Whisky aus Clynelish und Teaninich
  • Johnnie Walker Black Label Islay Origin ist mildwürzig und für alle, die Whiskys mit einer wärmenden maritimen Rauchigkeit ausprobieren wollen. Er besteht ausschließlich aus exzellenten Islay Single Malts wie Lagavulin und Caol Ila
  • Johnnie Walker Black Label Lowlands Origin hat einen lieblichen, cremig-vanilleartigen Charakter mit Toffee-Note. Er wird ausschließlich aus hochwertigen Single Malts und Grain Whiskys aus den Lowlands einschließlich Glenkinchie und Cameronbridge hergestellt 

Damit sich der Verbraucher in dieser komplexen Kategorie besser zurechtfinden kann, dienen die Verpackungen der Serie gleichzeitig als Leitfaden für den Whisky und seine jeweilige Ursprungsregion. Jede Limited Edition-Verpackung ist mit einer Karte Schottlands geschmückt. Die Region (Speyside, Highlands, Islay, oder Lowlands), aus der der entsprechende Whisky stammt, wird hervorgehoben, und ebenso interessante Fakten und Wissenswertes über diesen Teil des Landes.

John Williams, Johnnie Walker Global Brand Director, erklärt:

„Die Johnnie Walker Black Label Origin-Serie wurde entwickelt, um die unterschiedlichen Geschmacksprofile der vier Himmelsrichtungen Schottlands zu entdecken und zu erforschen. Wir bei Johnnie Walker haben Zugang zu einer beispiellosen Auswahl an fantastischen Single Malts, und diese Kollektion wird für alle von besonderem Interesse sein, die mehr dazu erfahren möchten, wie unser kleines Team von erfahrenen Whisky-Herstellern diese unterschiedlichen Geschmacksprofile erzeugt und ausbalanciert, um Johnnie Walker Black Label zu kreieren“.

Die Johnnie Walker Black Label Origin-Serie ist ab Juli weltweit in ausgewählten Travel Retail-Geschäften zum Listenpreis (UVP) von £35 / $46 USD / €40 EUR / $63 AUD / JPY 5000 für eine 1L-Flasche erhältlich.

Unsere Partner

Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
82 Newcastle

Neueste Artikel

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X