Mittwoch, 28. Juli 2021, 22:17:26

PR: Vienna Distribution GmbH bringt Bimber Whisky nach Österreich mit einer exklusiven Austria-Edition

Der erste Single Cask Release von Zweien, die in diesem Jahr exklusiv in Österreich erscheinen werden

Bimber Whisky kommt nach Österreich, und dies direkt mit einem Knall. Die Vienna Distribution GmbH kündigt eine exklusive Bimber Austria-Edition an. Diese Einzelfass-Abfüllung wird in Kürze auf den Markt kommen und ist die erste von insgesamt Zweien, die in diesem Jahr exklusiv in und für Österreich erscheinen werden.
Alle weiteren Informationen hierzu finden Sie in der Pressemitteilung, die uns von Vienna Distribution zugesandt wurde:


Die Vienna Distribution GmbH bringt Bimber Whisky nach Österreich mit einer exklusiven Austria-Edition

Maria Kitsati, Country Managerin bei Vienna Distribution, ist sehr aufgeregt.

„Wir konnten unser schnell wachsendes österreichisches Portfolio um einen weiteren großartigen Whisky erweitern und freuen uns alle, Bimber London Whisky in Österreich begrüßen zu dürfen. Außerdem freuen wir uns sehr, bald weitere High-End-Ergänzungen in unserem Portfolio bekannt geben zu können. Sie dürfen gespannt sein!“

Und um mit einem Urknall zu beginnen, wird Österreich in Kürze eine von Vienna Distribution ausgewählte Bimber Austria-Edition genießen. Abgefüllt mit einem Alkoholgehalt von 57,7%, nicht kalt gefiltert mit natürlicher Farbe, gereift in einem Ex-Bourbon-Eichenfass mit der Fass-Nr. 117. Eine limitierte Edition von 264 Flaschen. Die Proben werden zuerst von einer ausgewählten Gruppe von Whiskyjournalisten und -kennern verkostet, bevor sie auf den Markt kommen. UVP wird rund 200 Euro pro Flasche sein.

Insgesamt wird Bimber dem österreichischen Markt 2021 zwei Fässer zuweisen; der erste Release vermutlich vor dem Sommer und der Zweite vor Weihnachten. Neben den Single Casks besteht eventuell die Chance, dass ein Teil des Volumens ihres Kernsortiments an Sherry Casks auch 2021 für Österreich erhältlich sein wird.

Bimber Whisky

Die Reise beginnt auf ihrer Farm, auf der 100% der verwendeten Gerste angebaut werden. Sie wird dann traditionell sieben Tage lang auf dem Boden gemälzt, von Hand zerdrückt und langsam in ihren hölzernen Fässern fermentiert, die in ihrer eigenen Böttcherei handgefertigt wurden. Sie verwenden direktes Feuer, um die kleinen Kupferkesselstills zu erhitzen und lassen unseren Alkohol in handverlesenen Fässern reifen. Schließlich wird der Whisky vor Ort in der Brennerei abgefüllt.

Der handgefertigte Ansatz zur Whiskyproduktion kombiniert leidenschaftlich traditionelle Methoden, Fachwissen und ein absolutes Bekenntnis zur Qualität.

Die ersten Fässer von Bimber wurden am 26. Mai 2016 eingelagert und drei Jahre später, im September 2019, wurde der erste Single Malt Whisky (The First) herausgebracht – eine limitierte Auflage von 1.000 handnummerierten Flaschen, die innerhalb von 3 Stunden ausverkauft waren. Bimber wird eine breite Palette neuer Single Malt Whiskys herausbringen – alle mit dem bekannten Markenzeichen des zugänglichen, fruchtbetonten Charakters – alle mit Leidenschaft handgefertigt.

Maria Kitsati sagt:

„Wir erwarten, dass die Single-Cask-Veröffentlichungen schnell ausverkauft sein werden. Unser Fokus liegt auf der Ausbildung von Bimber. Der Schwerpunkt des Verkaufs liegt nur auf spezialisierten Whisky-Läden in ganz Österreich.“

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X