Donnerstag, 03. Dezember 2020, 20:43:27

Pressemitteilung: „Stronachie – lost in time, not in Spirit“

Beam 2020 Laphroaig

Von Alba Import erhielten wir eine Pressemitteilung über die neuen Stronachie Abfüllungen aus dem Hause A.D. Rattray, die wir gerne auszugesweise veröffentlichen. Übrigens, den neuen 18jährigen konnten wir schon verkosten – unsere Review finden Sie hier.

Stronachie
Stronachie – lost in time, not in Spirit“ – neue Abfüllungen aus dem Hause A.D. Rattray
A.D.Rattray feiern die Geschichte von Stronachie Distillery und stellen zum 110. Jubiläum eine neue 10-jährige Variante und ein neues Batch der 18-jährigen Version vor.

Stronachie – einer der legendären Namen in den Annalen von geschlossenen und verschollenen Brennereien wurde 2002 zu neuem Leben erweckt, in Erinnerung an die gemeinsame Vergangenheit von Stronachie Distillery und A.D.Rattray.

Seinerzeit war der Firmengründer von A.D.Rattray, Andrew Dewar, der Repräsentant von Stronachie und verhalf der Marke zu Bekanntheit und Ansehen. In Erinnerung an diese geschäftliche Verbindung hat Tim Morrison, heutiger Inhaber von A.D.Rattray und Nachfahre von Andrew Dewar, die Marke „The Stronachie“ auferstehen lassen. Eine in seinem Besitz befindliche Originalflasche Stronachie Malt aus dem Jahr 1904 gab den Anlass zum Erwerb der Markenrechte und nun, 110 Jahre nach dem Erscheinen der Originalabfüllung bringen A.D.Rattray eine neue 10-jährige Variante des Stronachie heraus und stellen das nächste Batch der 18-jährigen Version vor. Ein neuer retromoderner Auftritt, der an die alte Flasche erinnert, ziert beide Varianten.

Stronachie ist ein Small Batch Highland Single Malt, abgefüllt aus Fässern von Benrinnes Distillery in der Speyside, wie auch auf dem Label genannt. Nachdem eine Probe aus der Originalflasche entnommen wurde, entschied man sich bei A.D.Rattray für Benrinnes Single Malt, da dieser dem Stil des historischen Stronachie sehr nahe kommt.

Das erste Batch des neuen 10-jährigen Stronachie ist ein Vatting aus 27 Bourbon Barrels und Hogsheads aus den Jahren 2002 und 2003. Der neue 18-jährige Stronachie wurde aus nur sechs ausgewählten Bourbonfässern aus dem Jahre 1995 komponiert, die in Sherry-Holz vermählt wurden.

Nick White, Geschäftsführer und Malt Manager bei A.D.Rattray kommentierte: „ Wir sind sehr zufrieden mit dem Stil der beiden neuen Stronachie – würzig und nach Heidehonig – und haben bereits von verschiedenen Seiten sehr positives Feedback erhalten.“

ADR-Stronachie-18sm

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

In eigener Sache: Offlinezeit am 4.12. um 07:30 wegen eines Updates unserer Software

Damit wir noch lange für Sie da sein können, sind wir kurz nicht für Sie da.

PR: Germany’s Best Whisky Awards 2020

Awards gehen in den Taunus, nach Kerken sowie nach Nürnberg

PR: Whisky Guide Deutschland 2021

Das Jahrbuch einer einzigartigen Liebhaberei

Neu bei Kirsch Import: ElsBurn Cosy Winter VI lädt zu gemütlichen Genussmomenten ein

Der Dram zu Wham und Weihnachten: Last Christmas, we gave you a dram…

PR: InchDairnie Distillery veröffentlicht CO2-Bilanz

Als erste Single Malt-Brennerei in Schottland

PR: Smokehead – „Dreaming of a Wild (ish) Christmas“

Smokehead träumt von einem wilden Weihnachtsfest mit speziellen Cocktails, Geschenken und Hacks

spektrum.de: Kleine Geschichte des Whisk(e)ys, der anfangs nicht aus Schottland kam

Von irischen Geistlichen, Jakob I., Aeneas Coffey, Pater Theobald Mathew und John Walker

PR: Brown-Forman Deutschland launcht neues Sammlerstück: Woodford Reserve Master’s Collection 2020

Ab Februar 2021 erscheint dieser Bourbon bundesweit im ausgewählten Fachhandel

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Mareike
X