Samstag, 27. Februar 2021, 19:27:43

Serge verkostet: Balmenach, fünf davon

Eine bei Serge selten verkostete Speyide-Destillerie

Serge meint, er hätte auf seiner Seite schon lange keinen Balmenach mehr verkostet. Wir sagen: Stimmt, zuletzt am 15. Juni 2015, wenn man die Verkostung mit Limburg-Abfüllungen im Vorjahr nicht mitrechnet, in der ein Balmenach dabei war (und sind dabei jetzt mal kurz stolz auf unser mittlerweile über 9000 Artikel umfassendes Archiv).

Ein guter Grund also, sich heute der 1824 gegründeten Speyside-Destillerie zu widmen, und er tut es gleich mit fünf Abfüllungen, darunter einige Schätzchen aus der Vergangenheit. Abfüllung Nummer eins in der Verkostung ist gleich der Tagessieger, und die Bandbreite reicht dabei von 92 Punkten bis runter zu 80 Punkten.

Hier alle Abfüllungen der Verkostung:

  • Balmenach-Glenlivet 14 yo (57.5%, Sestante, +/-1985): 92 Punkte
  • Balmenach 8 yo 2008/2017 (46%, Murray McDavid, Benchmark, bourbon hogshead, cask #150012, 319 bottles): 82 Punkte
  • Balmenach 24 yo 1988/2013 (55.5%, Signatory Vintage for The Nectar, Belgium, hogshead, cask #2802, 257 bottles): 85 Punkte
  • Balmenach 13 yo 2004/2018 (53.2%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 294 bottles): 80 Punkte
  • Balmenach-Glenlivet 14 yo (43%, Sestante, decanter, +/-1985): 85 Punkte

Balmenach. Bild © Potstill Vienna, Dr. Mario Prinz

Bilder von Balmenach. © Postill Vienna, Dr. Mario Prinz

 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X