Dienstag, 07. Dezember 2021, 13:59:40

Serge verkostet: Convalmore Special Release 2013


Convalmore 36 bottle & box
Convalmore ist so eine dieser lost distilleries, die man nicht mit dem ersten Atemzug nennt, wenn man die Destillerien aufzählen soll, die unwiederbringlich verloren sind. Etwas anders verhält es sich, wenn man das Vergnügen hatte, einen Convalmore gekostet zu haben – die meisten Abfüllungen aus der Speyside-Destillerie sind nämlich wirklich ausgezeichnet. Und bis vor einiger Zeit waren die Abfüllungen auch noch relativ günstig zu bekommen. Die Special Release von Diageo, die heuer veröffentlicht wurde, erleichtert die Brieftasche allerdings um mehr als 800 Euro. Laut Serge muss sie allerdings auch großartig sein: 94 Punkte gibt er ihr in seiner Verkostung, zusammen mit dem Hinweis: Darf man nicht versäumen. Tja, leider wird zumindest beim Autor dieser Zeilen der Preis verhindern, den Rat von Serge zu folgen. Hier noch beide Wertungen:

  • Convalmore 32 yo 1975/2008 (48%, Douglas Laing, Old Malt Cask, refill hogshead, ref #4246, 202 bottles): 89 Punkte
  • Convalmore 36 yo 1977/2013 (58%, OB, Special Release, 2680 bottles): 94 Punkte

1 KOMMENTAR

  1. Wir bekamen bei unserer Distillery-Tour durch Dufftown im Sommer u.a. auch einen Convalmore ins Glas und er war sehr lecker. 🙂

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X