Montag, 08. August 2022, 08:46:45

Serge verkostet: Cragganmore im Duett

Der aktuellen Distiller's Edition wird eine unabhängige Abfüllung an die Seite gestellt

Schon auf den Etiketten der beiden Cragganmore, die heute die Verkostungs-Session auf Whiskyfun bilden, finden wir zu viele Unterschiede. Auf der einen Seite die aktuelle Distiller’s Edition, mit einem relativ zarten Whisky-Alter, einem Finish in Port-Fässern und mit 40 Vol. % abgefüllt. Und auf der anderen Seite den 30-jährigen Cragganmore von Hunter Laing aus Old & Rare Platinum Selection, gereift in einem Refill hogshead und mit kräftigen 59,7 Vol. % abgefüllt. So lassen wir die Beiden auch nicht in einem Duell antreten, sondern in einem Duett. Und wir küren keinen Sieger, sondern präsentieren unterschiedliche Bewertungen:

AbfüllungPunkte

Cragganmore 2009/2021 ‚Distiller’s Edition‘ (40%, OB, CggD-6573)81
Cragganmore 30 yo 1986/2017 (59.7%, Hunter Laing, Old & Rare, Platinum Selection, refill hogshead, 167 bottles)87

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X