Nein, wir haben uns mit Serge nicht abgesprochen, aber mit der Veröffentlichung seiner Tasting Notes für drei neue Abfüllungen aus der Destillerie Arran macht er das Warten auf die Bekanntgabe unseres neuen Gewinnspiels heute noch ein wenig spannender, denn…

Naja, jedenfalls hat sich der Altmeister der Verkostungsnotizen drei neue unabhängige Abfüllungen aus der Destillerie Arran ausgesucht, um die Woche zu beginnen. Eine, die jüngste, stammt von Gordon & MacPhail, die zweite, 17 Jahre alt, wurde von der Destillerie für La Maison du Whisky in Frankreich abgefüllt, Nummer 3 ist 21 Jahre alt und stammt von den österreichischen unabhängigen Abfüllern Single Cask Collection.

Gut bewertet sind sie alle, nur der jüngste Whisky kann nicht ganz mit den beiden älteren mithalten:

  • Arran 2009/2017 (46%, Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice): 82 Punkte
  • Arran 17 yo 2000/2017 (54.6%, OB for La Maison du Whisky, sherry hogshead, cask #2000/136, 143 bottles): 88 Punkte
  • Arran 21 yo 1996/2017 (51%, Single Cask Collection, sherry hogshead, 293 bottles): 88 Punkte
Photo credit: samwilson.id.au via Visual Hunt / CC BY-SA