Auch am heutigen Tag widmet sich Serge Valentin japanischen Whiskys, die zu 100% aus Japan stammen. Waren es gestern vornehmlich Produkte von Suntory, so geht es heute ausschließlich um Chichibu. Auch da kann man sich sicher sein, dass drin ist, was drauf steht – und dass man jede Menge Geld dafür abzulegen hat, denn Chichibu zählt zu den momentan meistgesammelten Whiskys aus Japan.

Hier jedenfalls die Wertungen der Verkostung:

  • Chichibu 4 yo 2013/2018 (63%, Blackadder, barrel, Virgin American oak finish, cask #2862, 237 bottles): 88 Punkte
  • Chichibu 2011/2018 ‘Peated’ (62.9%, OB, for La Maison du Whisky, Chronicles, Mangacamo, ex-Hanyu cask, cask #2070, 258 bottles): 90 Punkte
  • Chichibu 2013/2018 (48.7%, OB, for Prineus Germany, oloroso hogshead, cask #2593, 306 bottles): 90 Punkte
  • Chichibu ‘IPA cask finish‘ (57.5%, OB, 6700 bottles, 2017): 82 Punkte
  • Chichibu 2011/2018 (59,7%, OB, for Prineus Germany, bourbon, cask #1179, 207 bottles): 89 Punkte