Dienstag, 19. Januar 2021, 12:13:18

Serge verkostet: Ein Duo aus Royal Brackla

Das Königliche muss erst gefunden werden, meint Serge Valentin...

Die Woche beginnt bei Serge Valentin auf Whiskyfun mit einem kleinen Doppeltasting zweier unabhängiger Abfüllungen aus der Highland-Brennerei Royal Brackla. Serge nennt sie in seiner Headline „relativ royal“, und das tut er, weil die Punktewertungen diesmal eher, naja, nach kleinem Landadel ausfallen: Gut, aber nicht besonders.

Morgen nimmt er mit der Brennerei einen neuen Anlauf, um dann vielleicht doch noch in den Hochadel vorzustoßen? Wir werden sehen. Jetzt aber sehen wir zunächst die Wertungen der Verkostung von heute:

  • Royal Brackla 11 yo 2008/2020 (56.3%, Cadenhead, authentic Collection, bourbon hogshead, 324 bottles): 80 Punkte
  • Royal Brackla 12 yo 2007/2020 (59%, Golden Cask): 82 Punkte
Royal Brackla Distillery – geograph.org.uk – 1720026“ by nairnbairn. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X