Samstag, 23. Januar 2021, 12:46:00

Serge verkostet: Fünf Bottlings aus Glen Garioch

Die Abfüllungen (allesamt von Unabhängigen) kommen bei Serge gut an...

Etwas abseits von der Hauptstraße in Old Meldrum in den Highlands gelegen, findet man Glen Garioch, eine antik anmutende Destillerie, die Besucher gerne willkommen heißt. Serge Valentin auf Whiskyfun hat Glen Garioch (Glen Giiri ausgesprochen) heute mit seiner Verkostung sozusagen virtuell besucht, und sich dabei ausschließlich unabhängigen Abfüllungen gewidmet.

Die Wertungen liegen dabei zwischen 83 und 90 Punkten – für die Details der Verkostungsnotizen folgen Sie bitte wie immer unserem Link.

Hier die Flaschen und ihre Wertungen in der Verkostung:

  • Glen Garioch 2011/2017 (45%, Whisky & Rhum, Golden Barley, barrel, cask #882): 83 Punkte
  • Glen Garioch 8 yo 2011/2019 (52%, Asta Morris, cask #AM075, 272 bottles): 87 Punkte
  • Glen Garioch 8 yo 2011/2019 (59.9%, Liquid Treasures, 10th Anniversary, bourbon barrel, 132 bottles): 83 Punkte
  • Glen Garioch 23 yo 1994/2017 (56.3%, Aqua Vitae Whisky Selection, hogshead, cask #21, 150 bottles): 87 Punkte
  • Glen Garioch 25 yo 1990/2017 (52.3%, La Maison du Whisky, Artist, hogshead, cask #2694, 180 bottles): 90 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X