Dienstag, 11. Mai 2021, 12:21:18

Serge verkostet: Mannochmore im Doppelpack

Unabhängige Abfüller sind (fast) die einzige Möglichkeit, einen Single Malt aus der Speyside-Brennerei zu verkosten...

Eine relativ junge Destillerie ist Mannochmore. Sie produziert seit 1971 und steht im Besitz von Diageo. Klein ist sie aber nicht, 6 Millionen Liter sind ihr Output, der aber bis auf einen verschwindend geringen Teil in Blends verschwindet. Eine Flora & Fauna Abfüllung gibt es, und ansonsten nichts Regelmäßiges aus der Speyside-Brennerei. Hin und wieder können sich unabhängige Abfüller ein Fass sichern.

Zwei dieser unabhängigen Abfüllungen verkostet Serge heute – und die Wertungen fallen gut bis sehr gut aus:

AbfüllungPunkte
Mannochmore 11 yo 2008/2020 (52.5%, Chapter 7, bourbon hogshead, cask #16612, 338 bottles)86
Mannochmore 18 yo 1977/1996 (60.9%, Cadenhead, Authentic Collection)80
Mannochmore. Bild: Potstill Vienna

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X