Donnerstag, 21. Januar 2021, 11:35:59

Serge verkostet: Octomore x4

Durch die Bank gut bewertete Abfüllungen

Aus der Destillerie Bruichladdich stammt der Octomore – zunächst einmal bekannt als sehr kräftig rauchige Abfüllungen, aber die Octomores können darüber hinaus mit interessanten Finishes oder anderen Experimenten noch mehr. Und auch bei den Unabhängigen finden sich immer wieder erstaunliche Varianten.

Vier Octomore-Anfüllungen verkostet Serge Valentin heute, drei Originalabfüllungen sind dabei, und zwei davon aus der neuen 11-er Serie. Und so sehen die Wertungen in der Verkostung aus:

AbfüllungPunkte
Octomore 10 yo 2009/2020 ‘4th Edition’ (54.3%, OB, 12,000 bottles)86
Octomore 5 yo 2014/2020 ‘Edition 11.1’ (59.4%, OB)88
Octomore 5 yo 2014/2020 ‘Edition 11.3’ (61.7%, OB)90
Octomore 8 yo 2010-2011/2020 (58.3%, Maltbarn)87
Bei Bruichladdich. Bild © Whiskyexperts

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X