Mittwoch, 23. Juni 2021, 00:32:09

Serge verkostet: Port Ellen 14th Special Release und einen Kollegen

whiskyfun

Nach dem Warten auf die Bekanntgabe der diesjährigen Special Releases aus dem Hause Diageo beendet wurde, beginnt jetzt die Zeit der Verkostungen dieser Raritäten. Serge Valentin nimmt sich heute den „obligatorischen“ Port Ellen vor und stellt ihm eine frühere unabhängige Abfüllung aus dem gleichen Produktionsjahr zur Seite. Bei der Punktevergabe hat der Port Ellen Special Release die Nase vorn, er hat hier aber auch relativ leichtes Spiel, da sein Kollege zeigt, dass nicht alles aus der Destillerie hervorragend war. Bei dieser Gelegenheit noch lesenswert: Malt and Oak hat sich diese Woche nochmals mit den Preisen und Brennereiauswahl der diesjährigen Special Releases auseinander gesetzt, der Hauptaugenmerk liegt auf der Preisentwicklung (exakter: Preissteigerungen) der Port Ellen Abfüllungen. Wer (nochmal) lesen möchte, wie hoch die Preisempfehlng für Port Ellen 7th Release war, sollte mal reinschauen.

  • Port Ellen 1978/2002 (46%, Signatory Vintage, Silent Stills, for World of Whisky St Moritz, cask #5347, 302 bottles) 83 Punkte
  • Port Ellen 35 yo 1978/2014 (56.5%, OB, 14th Special Release, 2,964 bottles) 91 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X