Die Welt des kanadischen Whiskys besteht nicht nur aus Crown Royal – die Abfüllungen dort sind durchaus vielfältig und interessant, man muss sich ihnen nur mit dem Wissen nähern, dass die Produzenten dort mehr Freiheiten in der Gestaltung des Produktes besitzen und daher ein Vergleich mit schottischen, irischen oder amerikanischen Marken nicht zielführend ist. Und weil nur wenige davon den Sprung über den großen Teich schaffen, sind sie bei uns auch eher Exoten.

Serge Valentin hat heute sechs kanadische Whiskys verkostet. Ein paar davon kennt und bekommt man auch bei uns – leider sind es die, die bei Serge nicht gerade berauschend abschneiden. Aber es gibt auch welche, die seinen Gefallen finden:

  • Black Velvet (40%, OB, blend, Canada, +/-2015): 60 Punkte
  • Crown Royal (40%, OB, blend, Canada, rotation 1973): 70 Punkte
  • Shefford Manor 3 yo (40%, OB, Canadian rye, +/-2015): 65 Punkte
  • Tangle Ridge 10 yo (40%, OB, Canada, blend, +/-2015): 55 Punkte
  • WhistlePig 12 yo ‘Old World’ (43%, OB, Canada, straight rye, +/-2016): 88 Punkte
  • Canadian Rockies 35 yo (79.3%, OB, Canadian, for Taiwan, 2016): 89 Punkte

Bild: Diverse kanadische Whiskys – Foto von Hammersbach, CC-Lizenz