Sonntag, 07. März 2021, 06:26:35

Serge verkostet: Stronachie neu vs. Stronachie 1901

Über 100 Jahre liegen zwischen den beiden Whiskys

Stronachie? Wer diese Destillerie finden will, der muss in der Zeit gute 100 Jahre zurückgehen – denn damals gab es diese Brennerei. Heute ist sie eine Lost Distillery, von der es nur mehr ganz ganz vereinzelt irgendwo Flaschen gibt – sicherlich aber keine neuen Abfüllungen mehr.

Woher kommt also Stronachie neu? Nun, es ist ein unabhängiger Benrinnes, der den Namen der alten Destillerie trägt und von A.D. Rattray abgefüllt wird. Stronachie deswegen, weil – um eine lange Geschichte kurz zu erzählen – ein Vorfahr aus der Familie Morrison, aus der auch der Besitzer von A.D. Rattray stammt, auch mit Stronachie verbunden war.

Nun also verkostet Serge Valentin einen alten gegen einen neuen, den zehnjährigen Stronachie (es gibt auch einen mit 18 Jahren). Und wie das so ist, wenn man zwei eigentlich unvergleichliche Dinge miteinander vergleicht, betrachtet man besser die Ergebnisse einzeln und getrennt voneinander:

  • Stronachie 10 yo ‘Sherry cask finish’ (46%, A.D. Rattray, 6000 bottles, +/-2017): 79 Punkte
  • Stronachie 1901 (no ABV stated, OB, Alexander & MacDonald, +/-1925?): 86 Punkte

Aus diesen Stills stammt der Stronachie 10yo. Bild: Gerhard Kreutz, Genuss am Gaumen

Benrinnes Destillerie, Foto von Andrew Wood, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X