Mittwoch, 12. August 2020, 03:10:33

Serge verkostet: Vier „seltsame“ Japaner

Vier mal Interessantes aus dem Land der aufgehenden Sonne

Wenn es um „seltsam“ (wir haben das „funny“ in der Originalüberschrift von Serge Valentin etwas frei übersetzt) in Zusammenhang mit japanischem Whisky geht, geht es meist um die manchmal nicht ganz transparente Zusammensetzung japanischer Blends, die ganz und gar nicht mit japanischem Whisky gemacht werden müssen, sondern auch von anderswo stammmen können – weil es keine verbindlichen gesetzlichen Regelungen dafür gibt. Suntory garantiert für die eigenen Blends 100% japanische Herkunft, aber bei manchen anderen ist diese Herkunft alles andere als gesichert.

Mit „funny“ meint Serge aber eher ungewöhnliche Whiskys, die zum Teil sehr alte Raritäten sind – also mit einem positiven Unterton. Interessant in diesem Zusammenhang auch seine Beschreibungen im Artikel, die die „funnyness“ der Whiskys etwas genauer verdeutlichen.

Hier einmal die Wertungen der Verkostung:

  • Nikka ‘Single Coffee Grain Woody & Mellow’ (55%, OB, Japan, Distillery Exclusive, +/-2017): 75 Punkte
  • Nikka ‘Pure Malt’ (55.1%, OB, Japan, +/-2002): 87 Punkte
  • Suntory ‘The Whisky’ (43%, OB, Japan, blend, black porcelain decanter, 76cl, +/-1980?): 87 Punkte
  • Karuizawa 21 yo 1967/1988 (43%, OB, Japan, Ocean Sanroku, decanter, 496 bottles): 80 Punkte

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Starward Two-Fold und Starward Nova aus Australien jetzt auch auf dem deutschen Markt erhältlich

Australischer Whisky aus einer innovativen Brennerei in Melbourne - jetzt neu in Deutschland

Nc’Nean Distillery: Die allerersten zehn Whiskyflaschen werden ab 14. 8. für gute Zwecke versteigert

Die Versteigerung auf Whiskyauctioneer.com läuft vom 14. bis 17. August

Video: Ralfy verkostet Glen Garioch 1997, 56,7% vol., Batch 12 (Review #838)

Eine Originalabfüllung mit ordentlich Alkoholgehalt, die bei Ralfy gut, aber nicht euphorisch aufgenommen wird...

Forbes: Charles MacLean empfiehlt seine aktuell liebsten fünf Blended Scotch Whiskys

Die Lieblings-Blends von Master of the Quaich und Whiskyexperten Charles MacLean

Serge verkostet: Glen Scotia x2

Diesmal will keine rechte Freude aufkommen...

PR: 25.08.2020 – Der perfekte Maker´s Sour zum Whisky Sour Day 2020

Ein Cocktail, der nicht nur an heißen Sommertagen gefällt - mit Rezept

J. J. Corry veröffentlicht The Lock-In Blended Irish Whiskey

Die Version in Fasstärke ist bereits ausverkauft, die Standardabfüllung momentan noch erhältlich - Link im Artikel

PR: Position des HR Director bei Brown-Forman mit Alejandro Barrios Villela Deutschland neu besetzt

Die Position des HR Director war bei Brown-Forman Deutschland seit Jahresbeginn vakant

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X