Samstag, 28. Januar 2023, 13:26:08

Serge verkostet: Zwei Glenfarclas in einer Timewarp Session

60 Jahre liegen zwischen den beiden Abfüllungen, deutlich weniger Abstand findet man bei den Punktewertungen, nämlich genau ein Zehntel

60 Jahre sind die beiden „Ferkel“, wie manche Whiskyfreunde die Whiskys aus Glenfarclas scherzhaft nennen, auseinander – einer davon zehn Jahre alt, der andere wohl etwas über 40 Jahre – so genau kann Serge das wegen des ungenauen Erscheinungsdatums nicht sagen (weiß es jemand unter unseren Lesern und Leserinnen?).

Beide würden jedenfalls Freude im Glas machen, so Serge – und dementsprechend hoch sind die Bewertungen in der Verkostung:

AbfüllungPunkte

Glenfarclas 10 yo 2012/2022 (60.9%, OB, Family Casks, for LMDW, Collection Antipodes, sherry hogshead, cask #2584, 300 bottles)87 
Glenfarclas 1961 ‚Nineteen Sixty-One‘ (43%, OB, USA, 750ml, 2500 bottles, +/-2005?)93

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -