Dienstag, 29. September 2020, 02:50:31

The Star: Crown Royal Northern Harvest Rye verkauft jetzt 400% mehr

Wee Beastie AUT

Als Jim Murray in seiner diesjährigen Whiskybible den Crown Royal Northern Harvest Rye zum weltweit besten Whisky des Jahres kürte, gab es das erwartete Rauschen im Blätterwald. Was aber bedeutet es für einen Whisky oder eine Marke, diese Auszeichnung zu erhalten? Nachdem sich die ersten Wogen geglättet haben und einige Zeit seit der Bekanntgabe verstrichen ist, hat The Star aus Toronto die Zahlen und Meinungen zu einem unaufgeregten und informativen Artikel zusammengefasst.

Um 400% sind die Verkäufe in einer Supermarktkette gestiegen, und zeitweise war es in Ontario schwer, an eine Flasche zu kommen, aber die Versorgung scheint laut dem Artikel weiter gewährleistet zu sein. 45.000 Flaschen gingen im November in den LCBO-Märkten an die Konsumenten, für Dezember gehen weitere 56.000 Flaschen in die Kette.

Die Preise für den Whisky haben sich im Handel nicht verändert, man bekommt die Flasche dort nach wie vor für 31 kanadische Dollar. Der Artikel merkt an, dass eine Flasche auf Craigslist um 80 Dollar den Besitzer wechselte, aber den Rekord eine deutsche ebay-Auktion setzte, bei der eine Flasche für umgerechnet 165 Dollar verkauft wurde.

Der Artikel lässt auch einen Kritiker zu Wort kommen, der leise Zweifel hegt, ob der Whisky wirklich der weltbeste Whisky sei. Nick Kennedy, ein Barbesitzer, meint, dass der Northern Harvest Rye sicherlich das Beste sei, was von Royal Crown jemals produziert wurde, aber er hege Zweifel daran, dass er auch nur der beste kanadische Whisky sei.

Eine kleine Umfrage auf der Website zeigt übrigens auch, dass mehr als 60% der Leute nicht mehr als den regulären Preis für den Whisky bezahlen würden, um ihn zu kosten. Knapp über 5 Prozent würden auch den „deutschen“ Preis von 165 Dollar dafür bezahlen.

Insgesamt scheint es also so zu sein, dass eine Auszeichnung von Jim Murray ein guter Verkaufstreiber ist – ob der Hype um den kanadischen Rye aber die Dimensionen annimmt, die er rund um japanische Whiskys angenommen hat, bleibt abzuwarten.

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Neu: The Dalmore 12yo Sherry Cask Select

Der Whisky erscheint zunächst (?) in UK; Asien und den USA - für Deutschland nicht angekündigt

PR: Ardnamurchan launcht ersten Single Malt – in Deutschland voraussichtlich ab 23. Oktober!

Ab 5. Oktober soll der erste Single Malt in UK erscheinen, zwei Wochen später auch in Deutschland

PR: Scotch Whisky Association veröffentlicht Charta für Diversität und Inklusion

Die Charta wurde von der SWA und ihren Mitgliedern erstellt - auch Veranstaltungen sind dazu geplant

PR: Eine Ikone des Whiskys – Laphroaig® präsentiert zweiten Teil der Ian-Hunter-Serie

Die zweite Ausgabe der Ian-Hunter-Serie von Laphroaig kommt dieser Tage in den Fachhandel - ein 30 Jahre alter Laphroaig aus dem Sherryfass

Gewinnen Sie jetzt eine Torf-Rarität aus der Vergangenheit: Whiskyexperts verlost den Ardbeg Still Young 1998/2006!

300.000 Seitenaufrufe im Monat, das muss gefeiert werden - mit einer ganz besonderen Rarität als Preis für Sie!

Serge verkostet: Einige Iren

Sechs Iren - mit gemischten Resultaten

Wer gewinnt das definitive Herbst-Grillset von Bruichladdich: 2x The Laddie Classic, Hoodie plus Grilltonne?

Wer kann sich im Herbst noch eine schöne Grillparty mit seinen Freunden gönnen? Im Artikel steht's!

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (199)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X