Samstag, 01. Oktober 2022, 09:48:48

The Scotch Malt Whisky Society mit anhaltendem Wachstum

Die Mitgliederzahl der Society stieg um 24 % auf 35.600

The Artisanal Spirits Company, Eigentümer von The Scotch Malt Whisky Society, präsentiert ihre Umsatzzahlen bis zum 30 Juni 2022. Und sie ist, wie viele andere in der Branche auch, recht zufrieden. Denn für die ersten sechs Monate des Jahres vermeldet das Unternehmen einen Anstieg der Einnahmen um 25 Prozent auf fast 10 Millionen Pfund (etwas 11,5 Millionen Euro). Und The Artisanal Spirits Company erwartet, dass trotz der Lebenshaltungskostenkrise der Wachstum weiter anhält.

Die Einnahmen der Artisanal Spirits Company stiegen, weil sie einen Anstieg der Mitgliederzahl der Society um 24 % auf 35.600 ersten sechs Monate des Jahres verzeichnen konnte. Weiterhin kommen die meisten Mitglieder aus Großbritannien (17.700; + 31 %). Danach folgen die USA (5.500; + 15 %), Europa (3.900, + 33 %) und China (1.600; + 15 %).

Geschäftsführer David Ridley sagte, niemand sei immun gegen die Lebenshaltungskostenkrise. Er ist jedoch zuversichtlich, dass das Premium-Segment – und in diesem bewegt sich die Artisanal Spirits Company – auch weiterhin beständig größer werden wird:

“We are feeling good about the full year. We have very much got that continued tailwind in the market, despite cost-of-living increases.”

“We do believe that premiumisation will be ultimately much stronger over the course of the second half of this year.”

Eine umfangreichere Darstellung der Umsatzzahlen der Artisanal Spirits Company finden Sie auf The Herald of Scotland in Scott Wright’s Artikel ‚Scotch whisky specialist in confident mood as prestigious club grows membership‘.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X