Donnerstag, 25. Februar 2021, 08:36:18

TTB-Neuheiten: Die ersten beiden Abfüllungen der Diageo Special Release 2020 – Cragganmore 20yo und Mortlach 21yo

Die ersten beiden Bottlings sind nun als Etiketten aufgetaucht - man wird sie wohl im Herbst des Jahres bekommen...

Früh schon sind in diesem Jahr die ersten beiden Etiketten für die Diageo Special Release in der us-amerikanischen TTB Datenbank zu finden: Man darf sich auf zwei Speysider freuen, die ein Teil der Special Release 2020 sein werden.

Zunächst ist da einmal der Cragganmore 20yo, der zwanzig Jahre lang reifen durfte und mit 51,4% vol. in die Flasche kam. Er zeigt das neue Design der Special Release, das im Vorjahr erstmals präsentiert wurde und das Naturmotive in den Mittelpunkt stellt. Komplex und mit starken Holznoten soll sich der Cragganmore laut Etikett präsentieren:

Als zweite Neuheit ist ein neuer Mortlach 21yo aufgetaucht, und dieser, obwohl laut Etikett ebenfalls zur Special Release 2020 gehörig, bleibt im Design doch ein typischer Mortlach der neuen Linie – wahrscheinlich wird das Design der Release eher auf der Verpackung zu sehen sein. Am Etikett ist er als „kräftig, fleischig und bestimmend“ angepriesen, er hat ein Finish in PX und Olorosofässern erhalten und kommt mit 53,3% vol. in die Flasche. Die Limitierung scheint sich im vierstelligen Bereich zu bewegen;

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X