Freitag, 04. Dezember 2020, 15:45:50

Video: CBS über amerikanischen Whiskey und dessen verschleierte Herkunft

Beam 2020 Bowmore

Im Bericht zu unserem Whisky des Monats Januar beschreiben wir, wie Bulleit offen mit der Tatsache umgeht, dass der Whiskey in der Four Roses Distillery in Lawrenceburg, Kentucky hergestellt wird. Andere Marken sind in ihrer Kommunikation mit dem Umstand, dass sie nicht in ihrer „eigenen“ Destillerie gebrannt werden, sondern nach Rezept von einem Fremdhersteller, eher zurückhaltend bis verschwiegen.  Dieser Problematik, die mittlerweile bereits zu einem Prozess und schlechter Presse führte, widmet CBS einen Videobericht, in dem die Dinge zwar etwas verkürzt (weil auf die gesamte Kategorie angewendet), aber dennoch anschaulich dargestellt werden.

Im Beitrag geht es um den Templeton Rye Whiskey, und dort bei Rye ist die „Lohnproduktion“ verbreiteter als beim Bourbon  – allerdings muss man unserer Meinung nach auch berücksichtigen, dass sowohl beim Bourbon als auch beim Rye die Produktionsstätte nicht der einzige Einfluss auf das Endprodukt ist. Die sogenannte Mash Bill, also das Rezept dafür, und der verwendete Hefestamm sind wohl für den Geschmack wesentlich bestimmender.

Aus dieser Anlage stammen einige kleinere "Craft"-Whiskeys
Aus dieser Anlage stammen einige kleinere „Craft“- Rye Whiskeys

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: The Caskhound & Òigridh Òrail – Bottling Winter 2020

Vier neue, unabhängig abgefüllte Single Cask-Whiskys aus Schottland

PR: 82 Chapters to Newcastle bringt zwei neue Single Casks

Während einer der Whiskys im Spätburgunderfass nachreifte, wurde der andere im Marsala-Fass mit Tubaklängen erschüttert...

Serge verkostet: Zwei aus Allt-A-Bhainne

Die Speyside-Destillerie läuft meist unter dem Radar - die Wertungen von heute aber stellen ihr ein gutes Zeugnis aus

PR: Helen Mulholland, Master Blender von Bushmills, als Legend of Irish Whiskey ausgezeichnet

Ihr jüngstes Werk ist The Causeway Collection mit Whiskeys zwischen 9 und 30 Jahren

In eigener Sache: Offlinezeit am 4.12. um 07:30 wegen eines Updates unserer Software

Damit wir noch lange für Sie da sein können, sind wir kurz nicht für Sie da.

PR: Germany’s Best Whisky Awards 2020

Awards gehen in den Taunus, nach Kerken sowie nach Nürnberg

PR: Whisky Guide Deutschland 2021

Das Jahrbuch einer einzigartigen Liebhaberei

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskystube
X