Dienstag, 22. Juni 2021, 06:38:18

Video: Wie man einige Destillerien richtig ausspricht

Auf Business Insider Australia gibt Heather Greene, Director of Whiskey Education and Sommelier in New York bei Flatiron Room und Buchautorin, in einem Video Tipps, wie man einige der schottischen Destillerien richtig ausspricht. Bis auf einen Fall sind wir ganz bei ihr, nur bei Glen Garioch würden wir eher der Aussprache „Glen Girie“ zuneigen.

Aber eigentlich ist die „richtige“ Aussprache der Destillerien ohnehin so eine Sache: Viele tragen gälische Namen, und die werden selbst in Schottland von Region zu Region unterschiedlich ausgesprochen. Schönes Beispiel dafür ist der „Ledaig“ aus der Destillerie Tobermory – hier wechselte die offizielle Aussprache mit dem Besitzer (momentan geht der Konsens in Richtung „Le Tschick“). Heather merkt im Video ganz richtig an: Sollte Sie Ihr Barkeeper oder Whiskyhändler wegen der Aussprache schief ansehen, wechseln Sie einfach die Bar oder den Shop 🙂

vidpick

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X