Seit 19. Dezember 2015 füllt die Dingle Distillery aus dem gleichnamigen Fischerort im Westen Irlands ihren eigenen Whisky ab – und ist damit die erste produzierende Destillerie des Landes aus der neuen Generation. 14 Fässer waren es damals insgesamt, die zur Abfüllung gelangten, zehn davon für die Founding Fathers, und eines davon, eben Cask No. 2, für die erste Single Cask Abfüllung der Destillerie.

Der mit 60.8% abgefüllte Single Malt ist auf 252 Flaschen limitiert – nach Deutschland schafften es nur sechs, vier davon waren Vorbestellungen. Eine der restlichen beiden wird exklusiv am Stand von irish-whiskeys.de am kommenden Wochenende bei der Finest Spirits in München geöffnet – und kann dort dann verkostet werden. Hier schon einmal ein Bild davon:

cask no2