Sonntag, 14. August 2022, 10:53:15

Whiskyclub FS: Interview mit Shane Fraser (Wolfburn)

Ein ausführliches und interessantes Gespräch mit dem Distillery Manager von Wolfburn

Die Webseite des Whiskyclubs Fränkische Schweiz hat ein Interview veröffentlicht, das man dort mit Distillery Manager Shane Fraser von Wolfburn geführt hat. In ihm geht es um die Destillerie, Shanes Werdegang und um neue Whiskys aus Wolfburn, die wir in nächster Zeit erwarten dürfen.

Shane Fraser. Bild: Wolfburn Distilery
Shane Fraser. Bild: Wolfburn Distilery

Shane bestätigt dort unter anderem die von uns veröffentlichten Informationen über den neuen Wolfburn Aurora und die Umbenennung des ersten Whiskys in Wolfburn Northland, und kündigt gleichzeitig zwei fassstarke Varianten der beiden Whiskys an, die seinen Worten nach aber wohl erst 2017 erscheinen werden:

PG: Kannst Du bereits etwas über die Wolfburn Whiskies erzählen, die demnächst auf den Markt kommen werden?

SF: Ja, sicher. Im Lauf des Jahres werden wir unsere erste sherrytönige Kreation mit dem Namen „Aurora“ herausbringen. Sie wird nicht so weit weg von unserer Standardabfüllung sein, aber sie wird eine zusätzliche Süße und Tiefe haben und ich glaube, Liebhaber werden das richtig genießen. Ich muss gestehen, ich habe diesen Whisky an mehr als einer Gelegenheit probiert und ich denke wirklich, dass es ein Weltklasse-Whisky ist. Gleichzeitig bekommt die Wolfburn Standardabfüllung den Namen „Northland“. Nichts an ihm wird sich ändern: Die Standardabfüllung bleibt der gleiche Whisky, der auf exakt dieselbe Art produziert wird, wir haben ihm nur einen Namen gegeben, um ihn vom Aurora abzugrenzen. Übrigens, „Northland“ ist ein altes Wort, das du kaum noch hörst, aber früher wurde es verwendet, um die schottischen Highlands zu beschreiben. Irgendwann werden wir auch Abfüllungen in Fassstärke von beiden Whiskies, dem Northland und dem Aurora auf den Markt bringen. Aber ich denke, das wird vermutlich erst 2017 sein.

Distillery Manager Shaun Fraser vor dem Mashtun. Foto Copyright Mario Prinz
Distillery Manager Shane Fraser vor dem Mashtun. Foto Copyright Mario Prinz

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X