Sonntag, 28. Februar 2021, 17:40:50

Whiskyfun: Angus verkostet Amerikaner

Interessante US-Whiskeys, die aber zumeist nicht wirklich überzeugen können

Ein Abstecher über den großen Teich steht heute bei Angus MacRaild auf Whiskyfun auf dem Programm – und wer Angus kennt, der weiß auch, dass es da nicht um Standards geht, sondern um spezielle Abfüllungen. Diesmal sind es vor allem solche des unabhängigen Abfüllers „That Boutique-y Whisky Co„, die auf dem Programm stehen. Mit dabei: Whiskeys der Marken James E. Pepper, Balcones und Heaven Hill.

Und so sehen die Wertungen der Verkostung diesmal aus – große Begeisterung scheint dabei allerdings nicht aufkommen zu wollen:

AbfüllungPunkte
James E Pepper 3 yo Rye Whiskey ‘Batch 2’ (50%, That Boutique-y Whisky Co, PX sherry finish, 1077 bottles)76
Balcones 3 yo Texas Single Malt ‘Batch 2’ (51.2%, That Boutique-y Whisky Co, ex-Tequila cask, 212 bottles)82

Heaven Hill 9 yo ‘Batch 1’
(48.4%, That Boutique-y Whisky Co, 1177 bottles)
78
Heaven Hill 11 yo 2009/2020 (67.5%, C Dully Selection, cask #3440929, new oak barrel, 246 bottles)84

Bourbon Whiskey 24 yo ‘Batch 1’
(48%, That Boutique-y Whisky Co, 8376 bottles)
87
Photo credit: Vince Alongi on Foter.com / CC BY

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X