Dienstag, 09. März 2021, 05:13:11

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

Die Verkostung von Angus MacRaild, der wie üblich für Serge Valentin am Samstag einspringt, widmet sich wieder mehreren Brennereien, diesmal Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch, wobei jeweils zwei (in einem Fall drei) Abfüllungen miteinander verkostet werden.

Ohne viel Vorrede hier die Paarungen der Verkostung und die Wertungen dazu:

  • Longmorn-Glenlivet 10 yo ‘Straight Malt’ (OB, Hill Thompson & Co Ltd, -/+1970): 91 Punkte
  • Longmorn 10 yo (48.3%, That Boutique-y Whisky Co ‘Batch 3’, 1793 bottles): 83 Punkte
  • Glenmorangie 27 yo 1991/2019 (55.9%, OB, Rare Cask for 10th Anniversary Loza Dzentelmenow, Poland, oloroso cask finish, 230 bottles): 91 Punkte
  • Secret Highland 34 yo 1985/2019 (47%, The Whisky Agency, hogshead): 90 Punkte
  • Ardmore 9yo 2009/2019 (53.4%, Archives ‘The Fishes of Samoa’, cask #706473, refill barrel, 234 bottles): 86 Punkte
  • Ardmore 10 yo 2010/2020 (55.6%, Thompson Brothers, refill barrel, 253 bottles): 85 Punkte
  • Ardmore 21 yo 1998/2020 (50.9%, Thompson Brothers / The Whisky Agency, 162 bottles): 90 Punkte
  • Glen Garioch 8 yo (43%, OB, Gasperoni Alberto import Italy, 1970s): 91 Punkte
  • Glen Garioch 18 yo 1974/1992 (54.9%, Cadenhead 150th Anniversary): 93 Punkte

Und von Glen Garioch kommt auch unser Titelbild…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X