Freitag, 22. Januar 2021, 23:40:56

Whiskyfun: Angus verkostet zehn Whiskys von hier und dort

Recht ungeordnet geht es heute bei Angus MacRaild, der Samstagsvertretung von Serge Valentin auf Whiskyfun zu. Angus, auch als Whiskysponge berühmt und berüchtigt, hat einfach zehn (für ihn) Neuheiten „in Paris“ gekostet, wobei er sich über den Ort und Anlass nicht genauer auslässt und wir deshalb auch gar nicht weiter spekulieren wollen, sondern einfach die Whiskys der Verkostung und ihre Punktewertungen auflisten:

  • Ben Nevis 14 yo 1996 (46%, Dram Mor, refill sherry): 89 Punkte
  • Ben Nevis 23 yo 1996/2019 (52.2%, Thompson Bros. for The Amber Light, Royal Mile Whiskies, refill sherry, 497 bottles): 91 Punkte
  • Ardmore 19 yo 1999/2019 (55.8%, Archives ?The Fishes Of Samoa?, cask #801661, barrel, 185 bottles): 84 Punkte
  • Ardmore 21 yo 1997/2018 (51.6%, The Auld Alliance & Three Rivers Tokyo, hogshead): 88 Punkte
  • Speyside Single Malt 24 yo 1995/2019 (46.9%, Thompson Brothers, refill barrel, 310 bottles): 87 Punkte
  • Speyside 23 yo 1995/2019 (51.4%, Archives ?The Fishes Of Samoa?, cask #31, hogshead, 177 bottles): 84 Punkte
  • Glenrothes 11 yo 2007/2019 (51.4%, North Star Spirits, sherry butt, 618 bottles): 87 Punkte
  • Glenrothes 10 yo 2009/2019 (58%, Dram Mor, cask #5280, 348 bottles): 89 Punkte
  • Kilchoman 2011/2019 (55.1%, OB for Shi Jian, cask #334, bourbon, 261 bottles): 88 Punkte
  • Kilchoman 11 yo 2007/2019 (56.5%, OB for The Whisky Exchange 20th Anniversary, cask #307, bourbon, 249 bottles): 90 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X