Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:10:56

Writers’ Tears veröffentlicht ersten Single Pot Still Whiskey

Im nächsten Monat ist der Neuzugang in Portfolio von Writers’ Tears auch bei uns erhältlich

Dass sich bisher im breit angelegten Portfolio von Walsh Whiskey kein einziger Single Pot Still Whiskey befand, ändert sich mit dem heutigen Tage. Walsh Whisky-Mitbegründer Bernard Walsh stellt heute Writers‘ Tears – Single Pot Still als neue Abfüllung im Writers’ Tears-Sortiment vor.

Ursprünglich in Bourbonfässern gelagert, reifte der dreifach destillierte Single Pot Still Whiskey anschließend in Pedro Ximenez Sherryfässern aus Spanien und Florio Marsala Hogsheads aus Sizilien weiter gereift, bevor er dann mit 46% Vol. in die Flaschen kam. Im Oktober werden in Irland, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Holland rund 5.800 Flaschen Writers’ Tears – Single Pot Still zum Preis von 59,99 € erhältlich sein.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X