Dienstag, 26. Januar 2021, 10:31:57

Zwei neue Jura: Rare Vintage 1988 Mark 2 und Rare Vintage 1989

Die jüngere der beiden Abfüllungen ist weltweit verfügbar

Die Destillerie Jura auf der gleichnamigen Insel hat zwei neue Abfüllungen auf den Markt gebracht, eine davon wird allerdings nur im asiatischen Raum erhältlich sein. Bei den beiden Neuen handelt es sich um den Jara Rare Vintage 1988 Mark 2 und den Jura Rare Vintage 1989 – letzterer ist eine weltweite Veröffentlichung.

Zunächst einmal zum Jura Rare Vintare 1989: Dieser reifte 30 Jahre lang in American White Oak ex-bourbon barrels und soll nach Birne in Honig, Vanillekucen und würzigem Zimt schmecken. Abgefüllt ist er mit 53.5% Alkoholstärke. Kostenpunkt dieser Abfüllung: 650 Britische Pfund.

Auch der nur in Asien erhältliche Jura Rare Vintage 1988 Mark 2 wird 650 Pfund kosten. Der mit 53.8% Alkoholstärke aus American White Oak ex-bourbon barrels abgefüllte Whisky ist die Neuauflage des 2018 erschienenen ersten Jura 1988 (wir haben damals hier darüber berichtet). Sein Geschmack ist wie folgt beschrieben: Die Perfekte Balance von Honig, Bratäpfeln, roten Früchten und gerösteten Pistazien.

Von beiden Abfüllungen, die natürlich nicht kühlfiltriert und nicht gefärbt sind, werden je 1500 Flaschen auf den Markt kommen. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X