Sehr viel ist noch nicht über ihn bekannt, aber das Wenige haben wir hier einmal für Sie zusammengefasst: Irgendwann im August wird es den 5. Wolfburn Kylver geben, die limitierte Sonderserie aus der nördlichsten Festlandbrennerei Schottlands.

Benannt ist er nach dem 5. Buchstaben des Kylver-Alphabets, Raidō, was soviel bedeutet wie „reiten“ oder „Reise“. Der Whisky ist aus einer Mischung von  first-fill bourbon und Pedro Ximénez sherry casks komponiert und wird mit 50% abgefüllt.

In der Nase hat man bei ihm Fruchtkuchen und Mandeln, am Gaumen Butterscotch und getrocknete Birnen sowie Marzipan und Toffee. Im Finish finden sich Eiche und Vanille.

Vom Kylver Raidō wird es nur 900 Flaschen geben – ein Preis wurde noch nicht genannt.

Wer von Wolfburn rechtzeitig über das Erscheinen der neuen Abfüllung informiert werden will, kann hier den Newsletter der Brennerei bestellen.