Dienstag, 02. Juni 2020, 01:05:20

Arbikie veröffentlicht ersten schottischen Rye-Whisky seit 100 Jahren

Die 998 Flaschen des dreijährigen Highland-Rye Single Grains kosten je £250

Glenallachie for whic

Der Rye-Whisky ist nach Schottland zurückgekehrt: Die Arbikie Distillery hat laut einem Bericht der BBC soeben das erste Batch ihres Rye Whiskys veröffentlicht. Der Arbikie’s Highland Rye Single Grain Scotch Whisky wurde mit Roggen der familieneigenen Farm in Lunan Bay, Arbroath, 2015 gebrannt. Man verwendete eine Mischung aus Arantes Roggen, gemälzter Odyssey Gerste and Viscount Weizen. Der Whisky kam zunächst in first-fill charred American Oak casks und wurde dann in Pedro Ximénez casks gefinisht.

Der Arbikie’s Highland Rye Single Grain Scotch Whisky wird in ausgesuchten Fachgeschäften in Asien, Afrika, Nordamerika und auch Europa erhältlich sein. Der Preis einer der 998 abgefüllten Flaschen: 250 Pfund.

Wer den Arbikie’s Highland Rye Single Grain Scotch Whisky in Deutschland anbieten wird, konnten wir noch nicht in Erfahrung bringen, werden diese Information aber im Fall der Fälle hier nachreichen.

PS: Die Veröffentlichung des Rye von Arbikie ist übrigens ein schönes Beispiel dafür, dass die Angaben auf den Labels in der TTB-Datenbank nicht immer dem entsprechen müssen, was dann tatsächlich auf den Markt kommt.  Als wir im September dieses Jahres über den Eintrag in der Datenbank berichteten, ging die Destillerie noch von einer Batchgröße von 1200 Flaschen aus. Auch das Design änderte sich etwas, und aus dem „ersten Grain aus Schottland seit über 200 Jahren“ wurden dann doch „nur“ 100 Jahre…

Unsere Partner

Kaspar Button
JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X