Alba Import hat uns eine Pressemiteilung über A.D. Rattrays neue Abfüllung, Cask Islay, zukommen lassen – wir bringen sie hier in Auszügen:

Cask Islay 5

Der Cask Islay by A.D. Rattray, der vor ein paar Wochen dem internationalen Whiskymarkt vorgestellt wurde, ist ein schwer getorfter Islay Single Malt, hergestellt ohne Kühlfiltrierung und mit 46% Trinkstärke.

Nur beste ausgewählte Fässer werden für Cask Islay verwendet. Dabei haben sich A.D.Rattray für eine Islay-Brennerei entschieden, die für ihren schwer rauchig-torfigen Malt bekannt ist. Die hohe und beständige Qualität der verwendeten Fässer ist dabei das entscheidende Kriterium. Der Cask Islay wird in kleineren Batches aufgelegt, soll aber in gleichbleibend hochwertiger Qualität dauerhaft verfügbar sein.

Nick White, Geschäftsführer und Malt Manager bei A.D.Rattray, kommentierte: „Wir freuen uns, dass wir mit dem Cask Islay einen schwer getorften Islay Malt kreieren konnten, der die Fans torfiger Whiskies auf der ganzen Welt ansprechen kann und eine Alternative zu bekannten Brennerei-Abfüllungen darstellt.“

Diese Abfüllung soll gleichermaßen Islay-Liebhabern als auch Whisky-Einsteigern zusagen. Cask Islay besticht mit intensiv rauchig-torfigen Aromen untermalt von fruchtigen Noten und ist wärmend und üppig am Gaumen. Vom Preisniveau ist er mit Originalabfüllungen der Islay Brennereien vergleichbar.

Die offiziellen Tasingnotes von A.D.Rattray:

Nase: Warm und feurig, rauchender Torfkamin, Zitrusaromen hinter dem Rauch.
Geschmack: Ölig, gebranntes Karamell, saftiges Malz und üppiger Rauch. Lebendig, torfig und voll im Aroma.

Im deutschen Fachhandel ist Cask Islay seit drei Wochen verfügbar.