Mittwoch, 12. Mai 2021, 01:17:21

Conor McGregor verkauft Proper No. Twelve Whiskey an Becle – um 600 Millionen Dollar

Der mexikanische Getränkemulti hatte bereits einmal seine Anteile von 20% auf 49% aufgestockt und ist nun Mehrheitseigentümer

Der mexikanische Getränkemulti Becle hat 51% der Anteile von Eire Born Spirits (EBS), dem Unternehmen von Mixed-Martial-Arts Kämpfer Conor McGregor und seinem Geschäftspartner und Manager Audie Attar, gekauft und ist damit Besitzer der Marke Proper No. Twelve. Der irische Whiskey wurde im September 2018 auf den Markt gebracht und hat seitdem mehr als 6 Millionen Flaschen in acht Märkten weltweit verkauft.

Schon im Mai des Vorjahres hatte Becle seinen Anteil an der Marke von 20% auf 49% aufgestockt. Als Gesamtkaufpreis der Marke wird eine Summe von 600 Millionen Dollar vom Unternehmen bestätigt /das inkludiert die bisher gezahlten 250 Millionen Dollar) – umgerechnet also knapp 100 Dollar pro bislang verkaufter Flasche.

Conor McGregor wird die Marke weiterhin auch als Werbefigur unterstützen und meinte zum Verkauf:

“I founded Proper No. Twelve less than three years ago and today it has become a shining star in the spirits industry. This agreement is exciting for my partners and me, and the potential is limitless. Our vision is for Proper No. Twelve to continue its incredible growth worldwide and to keep bringing new consumers to the now-reinvigorated Irish whiskey market.”

Laut Auskunft von Becle ist Proper Mo. 12 Twelve die erfolgreichste Spirituosenmarke in sozialen Medien, mit 772.000 Followern.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X