Dienstag, 06. Dezember 2022, 02:48:42

Cookieaddict: Ein Whisky + Schokolade Tasting

cookieaddict
Whisky mit Schokolade zu kombinieren, weil sich dadurch ganz neue Geschmackswelten ergeben – in der letzten Zeit ist dies immer öfter anzutreffen. Auf der diesjährigen Whisky Fair in Limburg wurde ein solches Tasting angeboten, und auch auf dem Cöpenicker Whiskyherbst wird ein Hersteller feinster Schokolade aus Luckau in Brandenburg seine Produkte anbieten und auch ein Schokoladenseminar abhalten.

Steffi vom Blog www.cookieaddict.de kommt eigentlich aus der Welt des Kochens und Backens. Ihr ist Whisky zu stark, sie weiß aber seinen Geruch zu schätzen. Mit „Schatz“ Ben besuchte sie ein Whisky + Schokolade Tasting, und weil sie an diesem Abend die Fahrerin war, beließ sie es beim Riechen und Schokolade essen. Folgende Whiskys und Schokoladen wurde verkostet:

  • Buffalo Trace, dazu Karamellschokolade, 34% Cacao
  • Nikka, All Malt in einem Pralinen Hohlkörper aus barbarasSchokolade mit 60% Cacao
  • Linkwood, 12 Years, Wemyss, dazu BarbarasSchokolade Orange und Granatapfelkerne, 70% Cacao
  • Edradour, 12 Years, Caledonia, dazu BarbarasSchokolade mit Kirschen, Cranberries und Tonkabohne, 67% Cacao
  • GlenGrant, 20 Years, A.D. Rattray  dazu barbarasSchokolade Fleur de Sel, 70% Cacao
  • AnCnoc, 1994 dazu Schokolade mit 41% Cacao mit schwarzem Cardamom und Räuchersalz
  •  Bunnahabhain, 11 Years, Whiskytrail, dazu barbarasSchokolade, Serranoschinken, geräucherter Paprika, rotes Hawaisalz, 70% Cacao
  • Kilchoman, Machir Bay dazu weiße Schokolade mit Ananas, Kokos und Curry

Ihr Bericht und ihre Tastingnotes, da sie mit Whisky eigentlich gar nichts zu tun hat, lohnen sich zu lesen. Und bringen uns vielleicht dazu, diese Kombination mal auszuprobieren.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -