Dienstag, 19. Januar 2021, 12:21:42

Covid-19 verzögert Baubeginn von Craggan Distillery (Gordon & MacPhail)

Im Hintergrund laufen die Vorarbeiten aber weiter - der Produktionsbeginn Ende 2020 ist damit wohl obsolet

Im letzten Oktober konnten wir noch davon berichten, dass der Bauantrag für die Craggan Distillery von Gordon & MacPhail in Grantown genehmigt wurde und man danach zügig mit dem Bau beginnen wollte. Die Pläne waren sehr ambitioniert – schon Ende 2020 war der Produktionsstart angekündigt.

Jetzt aber hat die Covid-19 Pandemie dem unabhängigen Abfüller und Besitzer der Brennerei Benromach einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie der Strathspey & Badenoch Herald berichtet, wird sich der Baubeginn verzögern.

Er hat sich das schon zuvor, denn ein Streit um das Bauland verhinderte den Beginn der Bauarbeiten im Winter. Nun ist dieser zwar gelöst, aber aus gesundheitlichen Gründen kann zur Zeit auf der Baustelle nicht mit der Arbeit begonnen werden. Allerdings, so betont man seitens Gordon & MacPhail, wird im Hintergrund an den technischen Aspekten der Craggan Distillery weiter gearbeitet, sodass man dann, wenn es endlich losgeht, alle Rahmenbedingungen komplett erfüllt sind.

375000 Liter Spirit pro Jahr will man anfangs produzieren, die Planung erlaubt dann im Vollbetrieb einen Ausstoß von 3 Millionen Litern. Das Besucherzentrum der Brennerei soll 50.000 Gäste pro Jahr betreuen können. Wir werden von einem hoffentlich in absehbarer Zeit stattfindenden Spatenstich natürlich wieder berichten…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X